Schützenfest in Twistringen am Sonntag

1 von 100
2 von 100
3 von 100
4 von 100
5 von 100
6 von 100
7 von 100
8 von 100

Bei Kaiserwetter feierten die Twistringer ihren zweiten Schützenfesttag. König Dieter Kathmann, Königin Michaela Borchers sowie Jungschützenkönig Rami Agam und Kinderkönig Lukas Meyer hatten bei dem großen Umzug viel Spaß. Im Anschluss lockte das Kinderschützenfest die Jüngsten auf den Sportplatz. Sowohl die Spielmannszüge Abbenhausen und Twistringen sowie die Blasorchester Beckeln und Twistringen sorgten für die musikalische Umrahmung des Festes.

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Twistringen

Ein neuer Besucherrekord des Twistringer Weihnachtsmarktes am Sonntag sorgte bei den Anbietern auf dem Außengelände teilweise für einen totalen …
Weihnachtsmarkt in Twistringen

Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Hoch her ging es an der Oberschule Dörverden, die wie schon in den Vorjahren mit einem weihnachtlichen Basar die Massen lockte. Der Besucherandrang …
Weihnachtsbasar der Oberschule Dörverden

Lindenstädter feiern Bassumer Advent

In sehr stimmungsvoller Atmosphäre haben die Lindenstädter ihren Bassumer Advnet zu Füßen der Stiftskirche feiern können. Auch das Wetter hat …
Lindenstädter feiern Bassumer Advent

Etelser Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende 

Seit 25 Jahren gibt es den Etelser Weihnachtsmarkt auf dem Hof Beckröge, direkt neben dem Etelser Schloss. Das erste Adventswochenende ist ein fester …
Etelser Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende 

Meistgelesene Artikel

Melanie und Alexander Lenz spenden 10. 000 Euro – und ernten Shitstorm

Melanie und Alexander Lenz spenden 10. 000 Euro – und ernten Shitstorm

Polizei hebt Wohnung voller Drogen aus - 26-Jähriger in U-Haft

Polizei hebt Wohnung voller Drogen aus - 26-Jähriger in U-Haft

Maschinenschaden: Ausgaben der Kreiszeitung teilweise verspätet

Maschinenschaden: Ausgaben der Kreiszeitung teilweise verspätet

TV Stuhr startet Sticker-Aktion: „Ich glaub’, ich bin eine Niete“

TV Stuhr startet Sticker-Aktion: „Ich glaub’, ich bin eine Niete“

Kommentare