Bassumer LandFrauen besuchen Bäckerei und Strohmuseum

Per Drahtesel nach Twistringen

Im Strohmuseum gab es für die Bassumer LandFrauen viele interessante Eindrücke. - Foto: LandFrauen

Bassum/Twistringen - Trotz leichten Nieselregens machten sich Bassumer LandFrauen jetzt per Drahtesel auf den Weg nach Twistringen, um das Strohmuseum zu besuchen.

Auf ihrem Weg machten sie auch Station bei Familie Heusmann in Wedehorn, die dort ein Tabakfeld bewirtschaften. Rainer Heusmann erzählte alles über Anbau, Ernte, Pflegemaßnahmen und Vermarktung seines hier in der Gegend eher selten angebauten Tabaks.

Anschließend ging es weiter nach Twistringen zum Strohmuseum. Es ist ein Spezialmuseum für die Strohverarbeitung und dokumentiert die Geschichte und Entwicklung der Strohindustrie von ihren Anfängen bis in die Gegenwart. Schwerpunkte der Ausstellung sind die Herstellung von Hüten, Trinkhalmen, Strohgeflechten, Malotten und Matten aus Stroh.

Nach der interessanten Führung durch das Strohmuseum machte sich die Gruppe weiter auf den Weg zur Bäckerei Weymann, die es bereits seit 1912 in Twistringen gibt und die heute in der vierten Generation geführt wird. Beeindruckende Zahlen einer Erfolgsgeschichte: Inzwischen betreibt die Familie 15  Fachgeschäfte und beschäftigt insgesamt 180 Mitarbeiter.

Hier war in der Backstube ein Tisch für die Landfrauen gedeckt. Duftender Kaffee und leckerer Kuchen machte die Pause gemütlich, nach der eine sehr informative Führung durch die Backstube stattfand.

Da es inzwischen aufgehört hatte zu regnen, ging es über Abbenhausen und Ringmar zurück nach Bassum.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Meistgelesene Artikel

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Top-News aus der Region direkt aufs Smartphone

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Milchtankstellen und mehr: Direktverkauf im Kreis Diepholz

Lesepaten der KGS Moordeich kümmern sich um Nachwuchs

Lesepaten der KGS Moordeich kümmern sich um Nachwuchs

Rathaus-Azubi Anjelina Brinster verbringt sechs Wochen in Tralee

Rathaus-Azubi Anjelina Brinster verbringt sechs Wochen in Tralee

Kommentare