Dorffest in Abbenhausen

Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
1 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
2 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
3 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
4 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
5 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
6 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
7 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
8 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen

Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest am Samstagabend mit rund 250 Gästen. Drei Bands sorgten für Furore. „Vor allem der Drummer von Blacktron verschaffte mir Gänsehaut“, so Hartwig Hoffmann. Am Sonntag ging es mit den beliebten Highlander Games weiter. Am Ende siegten die Brüder Lüder, Pius und Johannes Uhlhorn sowie Vincent Knickmann, die als Team „500 Gramm Gehacktes“ antraten. Bei den Kids waren es die Affenfänger vor den Affengangstern sowie den Black Boys.

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: So lief das Abschlusstraining vor dem Nürnberg-Spiel

Abschlusstraining! So lief die Einheit bei Werder Bremen einen Tag vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg.
Fotostrecke: So lief das Abschlusstraining vor dem Nürnberg-Spiel

Diepholzer Großmarkt am Freitag

Das Großmarkt-Angebot ist auch dieses Jahr groß. Im Festzelt „Kulinarische Weltreise“ werden wieder internationales Spezialitäten angeboten.
Diepholzer Großmarkt am Freitag

Klimmzüge in der Fußgängerzone für den guten Zweck

Seit 10 Uhr am Samstag machen in der Rotenburger Fußgängerzone in Höhe des Schäfer-Museums Menschen Klimmzüge für den guten Zweck. Die Organisation …
Klimmzüge in der Fußgängerzone für den guten Zweck

Erntefest in Sottrum

„Es ist wieder etwas los in Sottrum“, war nicht nur der Sottrumer Klaus Tietjen vom Erntefest in der Wiestegemeinde angetan. Nach dem Umzug von …
Erntefest in Sottrum

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Unfall: Auto kollidiert mit Traktor - 35-Jähriger stirbt

Tödlicher Unfall: Auto kollidiert mit Traktor - 35-Jähriger stirbt

Erntefest in Sudwalde mit Tanz und Versteigerung

Erntefest in Sudwalde mit Tanz und Versteigerung

Cash-Trapping: Polizei nimmt mutmaßliche Serientäter fest

Cash-Trapping: Polizei nimmt mutmaßliche Serientäter fest

Florian Marré seit 100 Tagen Bürgermeister: „Ich war und bin ein Teamplayer“

Florian Marré seit 100 Tagen Bürgermeister: „Ich war und bin ein Teamplayer“

Kommentare