Dorffest in Abbenhausen

Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
1 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
2 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
3 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
4 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
5 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
6 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
7 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
8 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen

Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest am Samstagabend mit rund 250 Gästen. Drei Bands sorgten für Furore. „Vor allem der Drummer von Blacktron verschaffte mir Gänsehaut“, so Hartwig Hoffmann. Am Sonntag ging es mit den beliebten Highlander Games weiter. Am Ende siegten die Brüder Lüder, Pius und Johannes Uhlhorn sowie Vincent Knickmann, die als Team „500 Gramm Gehacktes“ antraten. Bei den Kids waren es die Affenfänger vor den Affengangstern sowie den Black Boys.

Das könnte Sie auch interessieren

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Basteln, toben, spielen: Im Kindergarten Dörverden stand alles was Spaß macht auf dem Programm. Erzieherinnen, Mamas, Papas, Omas und Opas waren …
Mitmachtag in der Kita Dörverden

Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Beim Werder-Training am Dienstagnachmittag stand nur eine kleine Trainingsgruppe auf dem Platz. Es fehlten insgesamt 13 Werder-Profis, weil sie mit …
Fotostrecke: Training in der Länderspielpause - Pizarro bricht ab

Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Die Ausbildungsmesse der Rotenburger Berufsbildenden Schulen (BBS) ist am Donnerstag zu Ende gegangen. Zwei Tage haben sich Schüler aller Schulzweige …
Ausbildungsmesse an den BBS Rotenburg - der Donnerstag

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Zum 70. Mal wurde in Berlin der Medienpreis Bambi vergeben. Nationale und internationale Stars feierten eine rauschende Gala in der Hauptstadt. Hier …
Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Meistgelesene Artikel

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

„Keine Hinweise auf Abweichungen“ in Diepholzer Schlachthöfen

Junge Randalierer wüten in ehemaligem Autohaus Langhang

Junge Randalierer wüten in ehemaligem Autohaus Langhang

Unbekannter Mann hinterlässt Gaunerzinken in Syke

Unbekannter Mann hinterlässt Gaunerzinken in Syke

Immer gleich, immer anders

Immer gleich, immer anders

Kommentare