Dorffest in Abbenhausen

Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
1 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
2 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
3 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
4 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
5 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
6 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
7 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen
8 von 46
Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest in Abbenhausen am Samstagabend mit rund 250 Gästen

Mit einem kleinen Open-Air Konzert startete das Dorffest am Samstagabend mit rund 250 Gästen. Drei Bands sorgten für Furore. „Vor allem der Drummer von Blacktron verschaffte mir Gänsehaut“, so Hartwig Hoffmann. Am Sonntag ging es mit den beliebten Highlander Games weiter. Am Ende siegten die Brüder Lüder, Pius und Johannes Uhlhorn sowie Vincent Knickmann, die als Team „500 Gramm Gehacktes“ antraten. Bei den Kids waren es die Affenfänger vor den Affengangstern sowie den Black Boys.

Das könnte Sie auch interessieren

Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

Modenschau, eine riesige Auswahl an Leckereien und dekorativen Artikeln, Kinderspiel-Parcours vor der Kirche, Flohmarkt und Livemusik. Was kann man …
Bestes Marktwetter bei Maimarkt in Vilsen

5. Gartentage in Thedinghausen

Die 5. Gartentage Thedinghausen waren ein Genuss voller Kunst, Kultur, Inspirationen und kulinarischen Erlebnissen in einem einmaligen Ambiente. …
5. Gartentage in Thedinghausen

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Das letzte Spiel der Saison gegen RB Leipzig gewinnt Werder Bremen mit 2:1. Das Ergebnis war fast nebensächlich, im Fokus stand viel mehr der …
„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Rund 400 Gäste aus benachbarten Schützenvereinen, dem Jägerbataillon 91 aus Rotenburg, Einwohner und Ehrengäste feierten am Samstag ein großes und …
Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Meistgelesene Artikel

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

Beladener Lkw landet im Graben – Fahrer hat mehr als zwei Promille

Beladener Lkw landet im Graben – Fahrer hat mehr als zwei Promille

Gedenkstein für die 46 Opfer des Flugzeugabsturzes in Stuhr

Gedenkstein für die 46 Opfer des Flugzeugabsturzes in Stuhr

Kollision zwischen Pedelec und Rennrad: 71-Jährige schwer verletzt

Kollision zwischen Pedelec und Rennrad: 71-Jährige schwer verletzt

Kommentare