Kartenvorverkauf läuft

Duo Pariser Flair bietet Klassiker des französischen Chansons

Das Duo Pariser Flair tritt in Twistringen auf.
+
Das Duo Pariser Flair tritt in Twistringen auf.

Twistringen – Erstmalig kooperieren der Landfrauenverein Twistringen und der Kulturverein Kurt. „Stellen Sie sich vor, Sie wären in Paris und Sie hätten dazu die beste Stadtführung.“ Eine solche verspricht das Duo Pariser Flair. Geplant ist die Veranstaltung für Samstag, 19. Februar, ab 20 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr) im Twistringer Rathaussaal.

Hinter Pariser Flair stecken die französische Opernsängerin Marie Giroux und die norddeutsche Pianistin und Akkordeonistin Jenny Schäuffelen. Die aus Avignon stammende Giroux absolvierte an der Berliner Hochschule Hanns Eisler ihr Studium als Opernsängerin und singt sowohl klassische Oper und Operette als auch Musicals und Chansons. „Neben ihrer einmaligen Stimme bringt sie eine spritzige Moderation an diesem Abend mit“, heißt es in der Ankündigung.

Bereits seit ihrem fünften Lebensjahr spielt Jenny Schäuffelen Klavier. Auch sie studierte an der renommierten Hochschule Hanns Eisler und hat mit dem Akkordeon die perfekte Ergänzung für sich gefunden. Gemeinsam möchte das Duo seine Gäste mit den großen Klassikern des französischen Chansons verwöhnen. Dazu erhalten die Besucher Tipps über Paris. Am Ende erhält jeder Gast eine kleine Tourbeschreibung, in der alle Tipps und Adressen zusammengefasst sind.

Helga Lange, Vorsitzende des Landfrauenvereins, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Kurt Brunkhorst und Sandra Kolatzki vonseiten des Kulturvereins. „Wir hoffen, dass der Abend auf alle Fälle stattfinden wird“, sagt Kurt Brunkhorst. „Natürlich unter den dann geltenden Corona-Regeln.“ Er und Kolatzki hatte sich das Duo bereits vor einigen Monaten live angesehen und waren begeistert von dem Auftritt. „Wir waren uns einig, dieses Duo müssen wir nach Twistringen holen“, erinnert sich Kolatzki.

Geplant war das Konzert bereits vor einem Jahr. Doch der Lockdown machte einen Auftritt nicht möglich. Umso mehr freut sich das Trio nun auf einen „wunderschönen Konzertabend der besonderen Art“.

Eintrittskarten gibt es bereits im Vorverkauf bei Dauelsberg, der Kreissparkasse und der Volksbank in Twistringen für 20 Euro. An der Abendkasse sind später 22  Euro zu zahlen. „Vielleicht noch ein schönes Weihnachtsgeschenk“, werben die Veranstalter.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt
Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand

Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand

Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand
Teile von Syke ohne Strom: Störung behoben

Teile von Syke ohne Strom: Störung behoben

Teile von Syke ohne Strom: Störung behoben
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Kommentare