Bürgermeister Martin Schlake eröffnet die Einweihungsfeier der zentralen Plätze

Twistringens neue Mitte

+
Artistik präsentierte das Duo „Schön stark“ aus Hamburg.

Twistringen - Von Sabine Nölker. „Es ist einfach ein fantastisches Bild – die neue Mitte Twistringens“, lobte Bürgermeister Martin Schlake am Sonnabend vor rund 200 Zuschauern die sanierte Innenstadt. Mit der „Twuster Sommertied“ wurden die zentralen Plätze – der Centralplatz und der Marktplatz – feierlich eingeweiht.

Vor allem die jüngsten Besucher kamen dabei auf ihre Kosten. Das Planungsteam aus dem Rathaus hatte sich mächtig ins Zeug gelegt und ein tolles Rahmenprogramm aufgestellt.

Es gab Akrobatik mit dem Hamburger Duo „Schön stark“, Kasperletheater, Kreativ-Workshops und Auftritte vom Stelzenläufer Tom Bola, der auch schöne Ballontierchen bastelte und sie an die Kinder verschenkte. Höhepunkt waren die Gute-Laune-Brüder Jens und Jörg, die alle zum Mitmachen animierten.

Ebenso breit gefächert war das Angebot der Wirtegemeinschaft. Ob kühle Getränke oder kleine Köstlichkeiten, hungrig und durstig musste keiner nach Hause gehen.

„Wir wollen Leben in die Innenstadt bringen“, hieß das erklärte Ziel der Umgestaltung. Zumindest am Sonnabend wurde es erreicht.

Die Planerin des Projektes, Architektin Anke Degen, lobte die wertvolle Zusammenarbeit mit den Bürgern, die durch intensive Workshops und Diskussionen dazu beigetragen hätten, dass „alle sich hier wohlfühlen und die Plätze annehmen“.

Die wesentliche Änderung sei für sie die Fußgängerzone. Anscheinend hätten sich aber noch nicht alle an diese Zone gewöhnt, denn es würden leider immer noch viele Fahrzeuge hindurchfahren.

Bürgermeister Martin Schlake hofft, dass viele abwechslungsreiche Veranstaltungen die Plätze in Zukunft mit Leben füllen. „Wir dürfen auch nicht unsere Jugendlichen vergessen, die hier einen Raum finden müssen.“ Er bat diese Altersgruppe um Ideen und Anregungen dafür.

Die historischen Fotos, die das Orga-Team in der „Geschichtsgasse“ und auch Walter von der Ecken vor seinem Geschäft ausstellten, brachten vor allem bei den Älteren einige Erinnerungen zu Tage und sorgten für reichlich Gesprächsstoff.

Twuster Sommertied

„Wir sind mit der Feier mehr als zufrieden“, äußerten sich am Abend Bürgermeister Schlake und Twistringens Erste Stadträtin Birgit Klingbeil, als Melissa und Vince sowie „Honkytonk and the Copycatz“ für Stimmung sorgten.

Gegen die kühle Nachtluft dick verpackt, trotzten die Besucher der Kälte und feierten bis nach Mitternacht eine durchweg gelungene „Twuster Sommertied“.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Kommentare