Zwei Bäume müssen vielleicht weg

Ehrenamtliche packen an: Arbeitseinsatz am Beerenlehrpfad

Ein Anhänger voll Strauch und Kraut ist bei dem Einsatz am Beerenlehrpfad (Abbenhäuser Weg) zusammengekommen.
+
Ein Anhänger voll Strauch und Kraut ist bei dem Einsatz am Beerenlehrpfad (Abbenhäuser Weg) zusammengekommen.

Der Beerenlehrpfad ist größtenteils wieder auf Vordermann gebracht. Allerdings fehlen Schilder. Außerdem müssen bald vielleicht zwei Bäume weg.

Twistringen – Zu einem Arbeitseinsatz am Beerenlehrpfad trafen sich vor wenigen Tagen Mitglieder der Agendagruppe und des Heimat- und Bürgervereins Twistringen. Sie entfernten laut einer Pressemitteilung ausgealterte Äste, Ausläufer und Fehlsamungen von Sträuchern und Wildkräutern. Diese hätten sonst im Frühjahr den Wuchs von Beeren und Sträuchern beeinträchtigen können.

Ausgerüstet mit Astscheren, Akku-Handsägen und Freischneidern rückten zwölf Ehrenamtliche an, um „klar Schiff“ zu machen, wie es einer der Teilnehmer ausdrückte. Die Beteiligten stellten die Artenbeschilderung frei und schnitten zur Straßenseite überhängende Äste zurück. „Fruchttragende Sträucher wurden nur bei Fehlwuchs entnommen, um Vögeln in den kommenden Monaten natürliche Nahrung zu bieten“, heißt es in der Mitteilung. Den Fehlaufwuchs hatte Helmut Jürgens vorab farblich gekennzeichnet.

Nach etwas mehr als drei Stunden Arbeit stellten die Ehrenamtlichen fest, dass Beschriftungsschilder fehlen und ersetzt werden müssen. Am Ende des Arbeitsdienstes wurde zudem verabredet, im kommenden Jahr zwei Bäume zu fällen, die von einer Pilzkrankheit befallen sind, wenn sie sich nicht erholen.

In einer kurzen Pause sorgten heißer Kaffee und andere Getränke für neuen Schwung. Zum Abschluss gab es einen Imbiss. Ein großer Anhänger, voll beladen mit Strauch und Kraut, rollte anschließend zur Grünschnittsammelstelle der AWG.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt

Drei Schließungen in der Diepholzer Innenstadt
Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand

Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand

Schleifstaub gerät frühmorgens in Brand
Pressewart, Wettbewerber und Schiedsrichter: Cord Brinker scheidet nach 47 Jahren aus dem Feuerwehrdienst aus

Pressewart, Wettbewerber und Schiedsrichter: Cord Brinker scheidet nach 47 Jahren aus dem Feuerwehrdienst aus

Pressewart, Wettbewerber und Schiedsrichter: Cord Brinker scheidet nach 47 Jahren aus dem Feuerwehrdienst aus
Weg zur KGS soll sicherer werden

Weg zur KGS soll sicherer werden

Weg zur KGS soll sicherer werden

Kommentare