Abschied von Eduard Voss in Twistringen

1 von 18
Die Überraschung ist gelungen: Eine Sau mit Ferkeln in Lebensgröße (aus Künstlerhand) wird Eduard Voss an der eigenen Hofeinfahrt an sein herausragendes Engagement für die Viehvermarktung Barnstorf-Twistringen und die heimischen Landwirte erinnern. Ein Geschenk von Mutterfirma und Tochterunternehmen. Am Mittwochabend im Hotel Zur Börse haben sich rund 300 Gäste vom 63-jährigen Eydelstedter verabschiedet. Voss hat 34 Jahre lang die Geschäfte der Genossenschaft geführt.
2 von 18
Die Überraschung ist gelungen: Eine Sau mit Ferkeln in Lebensgröße (aus Künstlerhand) wird Eduard Voss an der eigenen Hofeinfahrt an sein herausragendes Engagement für die Viehvermarktung Barnstorf-Twistringen und die heimischen Landwirte erinnern. Ein Geschenk von Mutterfirma und Tochterunternehmen. Am Mittwochabend im Hotel Zur Börse haben sich rund 300 Gäste vom 63-jährigen Eydelstedter verabschiedet. Voss hat 34 Jahre lang die Geschäfte der Genossenschaft geführt.
3 von 18
Die Überraschung ist gelungen: Eine Sau mit Ferkeln in Lebensgröße (aus Künstlerhand) wird Eduard Voss an der eigenen Hofeinfahrt an sein herausragendes Engagement für die Viehvermarktung Barnstorf-Twistringen und die heimischen Landwirte erinnern. Ein Geschenk von Mutterfirma und Tochterunternehmen. Am Mittwochabend im Hotel Zur Börse haben sich rund 300 Gäste vom 63-jährigen Eydelstedter verabschiedet. Voss hat 34 Jahre lang die Geschäfte der Genossenschaft geführt.
4 von 18
Die Überraschung ist gelungen: Eine Sau mit Ferkeln in Lebensgröße (aus Künstlerhand) wird Eduard Voss an der eigenen Hofeinfahrt an sein herausragendes Engagement für die Viehvermarktung Barnstorf-Twistringen und die heimischen Landwirte erinnern. Ein Geschenk von Mutterfirma und Tochterunternehmen. Am Mittwochabend im Hotel Zur Börse haben sich rund 300 Gäste vom 63-jährigen Eydelstedter verabschiedet. Voss hat 34 Jahre lang die Geschäfte der Genossenschaft geführt.
5 von 18
Die Überraschung ist gelungen: Eine Sau mit Ferkeln in Lebensgröße (aus Künstlerhand) wird Eduard Voss an der eigenen Hofeinfahrt an sein herausragendes Engagement für die Viehvermarktung Barnstorf-Twistringen und die heimischen Landwirte erinnern. Ein Geschenk von Mutterfirma und Tochterunternehmen. Am Mittwochabend im Hotel Zur Börse haben sich rund 300 Gäste vom 63-jährigen Eydelstedter verabschiedet. Voss hat 34 Jahre lang die Geschäfte der Genossenschaft geführt.
6 von 18
Die Überraschung ist gelungen: Eine Sau mit Ferkeln in Lebensgröße (aus Künstlerhand) wird Eduard Voss an der eigenen Hofeinfahrt an sein herausragendes Engagement für die Viehvermarktung Barnstorf-Twistringen und die heimischen Landwirte erinnern. Ein Geschenk von Mutterfirma und Tochterunternehmen. Am Mittwochabend im Hotel Zur Börse haben sich rund 300 Gäste vom 63-jährigen Eydelstedter verabschiedet. Voss hat 34 Jahre lang die Geschäfte der Genossenschaft geführt.
7 von 18
Die Überraschung ist gelungen: Eine Sau mit Ferkeln in Lebensgröße (aus Künstlerhand) wird Eduard Voss an der eigenen Hofeinfahrt an sein herausragendes Engagement für die Viehvermarktung Barnstorf-Twistringen und die heimischen Landwirte erinnern. Ein Geschenk von Mutterfirma und Tochterunternehmen. Am Mittwochabend im Hotel Zur Börse haben sich rund 300 Gäste vom 63-jährigen Eydelstedter verabschiedet. Voss hat 34 Jahre lang die Geschäfte der Genossenschaft geführt.
8 von 18
Die Überraschung ist gelungen: Eine Sau mit Ferkeln in Lebensgröße (aus Künstlerhand) wird Eduard Voss an der eigenen Hofeinfahrt an sein herausragendes Engagement für die Viehvermarktung Barnstorf-Twistringen und die heimischen Landwirte erinnern. Ein Geschenk von Mutterfirma und Tochterunternehmen. Am Mittwochabend im Hotel Zur Börse haben sich rund 300 Gäste vom 63-jährigen Eydelstedter verabschiedet. Voss hat 34 Jahre lang die Geschäfte der Genossenschaft geführt.

Die Überraschung ist gelungen: Eine Sau mit Ferkeln in Lebensgröße (aus Künstlerhand) wird Eduard Voss an der eigenen Hofeinfahrt an sein herausragendes Engagement für die Viehvermarktung Barnstorf-Twistringen und die heimischen Landwirte erinnern. Ein Geschenk von Mutterfirma und Tochterunternehmen. Am Mittwochabend im Hotel Zur Börse haben sich rund 300 Gäste vom 63-jährigen Eydelstedter verabschiedet. Voss hat 34 Jahre lang die Geschäfte der Genossenschaft geführt.

Werders aktuelle Leihspieler

Wie läuft es aktuell eigentlich bei Werders Leihspielern? Sieben sind es derzeit an der Zahl. So richtig auffällig geworden ist bisher noch keiner …
Werders aktuelle Leihspieler

Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Es war alles nur gespielt bei der Übung in Bruchhausen-Vilsen: Im Verlauf der Landesstraße 330 am Bahnübergang zur Straße „Am Marktplatz“ kam es zu …
Rettungsübung in Bruchhausen-Vilsen

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Gleich fünf Profis sind bei Werder am Freitag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt: Max Kruse, Lamine Sane, Florian Grillitsch, Fin Bartels und …
Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Von Lars Warnecke. Jeden Mittwoch wird im Westerholzer DGH zum großen Schlag ausgeholt. TôsôX heißt das Training, das Kampfsport mit Aerobic …
TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus