1. Startseite
  2. Lokales
  3. Landkreis Diepholz
  4. Twistringen

70 Ehrenamtliche putzen den Twistringer Schwimmpark heraus

Erstellt:

Von: Katharina Schmidt

Kommentare

Dank freiwilliger Helfer sind die Steinplatten jetzt wieder sauber.
Dank freiwilliger Helfer sind die Steinplatten jetzt wieder sauber. © Katharina Schmidt

Der Sommer kommt – und der Schwimmpark Twistringen ist vorbereitet: Knapp 70 Freiwillige haben sich getroffen und im Schwimmpark für Ordnung gesorgt. Dieser erstrahlt nun in neuem Glanz. Die Ehrenamtlichen deckten dabei sämtliche Altersgruppen ab.

Twistringen – „Bratwurst ist fertig, kommt her!“ Das Scharren der Fugenkratzer verstummt, ein paar Helfer schauen hoch. „Einen Moment noch, wir machen das hier eben zu Ende!“ Die Ehrenamtlichen sind beim Aufhübschen des Twistringer Schwimmparks mit solch einem Eifer bei der Sache, dass sie selbst die Aussicht auf eine frisch gebrutzelte Wurst nicht so schnell von der Arbeit abhält.

Knapp 70 Helfer haben sich kurz vor Saisonbeginn in ihrer Perle, wie die Twistringer den Schwimmpark liebevoll nennen, eingefunden. Sie zupfen Unkraut, streichen Pfeiler neu an, fegen, harken, putzen. Alles unentgeltlich.

Badesaison startet am 1. Mai

Das Engagement lässt keine Zweifel: Die Freude ist bei vielen Twistringern groß, dass die Badesaison am 1. Mai wieder startet. Auch der Vorverkauf der Jahreskarten bestätigt das. Der ist bestens angelaufen. Weitere Vorverkaufs-Termine sind am Donnerstag, 28. April, von 15 bis 18 Uhr und am Freitag, 29. April, von 15 bis 18 Uhr.

Peter Schwarze, Vorsitzender vom Förderkreis des Schwimmparks, hilft bei der Verschönerungsaktion ebenfalls mit. Mit ein paar anderen Helfern rückt er unliebsamen Grün am Fuße der großen Rutsche zu Leibe. Was ihn besonders freut: Jung und alt putzen den Schwimmpark gemeinsam heraus.

Corona-Einschränkungen entfallen

Im vergangenen Jahr hatte der Förderkreis zusammen mit anderen Vereinen und Gruppen das Großreinemachen zum ersten Mal auf die Beine gestellt. Schon bei der ersten Auflage war es ein voller Erfolg – wenngleich damals Coronaeinschränkungen die Vorfreude auf die Saison ein wenig trübten.

Die Farbe der Pfeiler leuchtet wieder.
Die Farbe der Pfeiler leuchtet wieder. © Schmidt

In diesem Jahr fallen die Einschränkungen weg. Das heißt auch: Wieder in der Mittagszeit schwimmen! Und das dank all dem Engagement in einer Umgebung, die sich sehen lassen kann.

Am Ende des Abends sitzen die fleißigen Helfer gemeinsam bei Janni Iqbal und seinem Team am Kiosk auf neuen Sitzgarnituren, die der Förderkreis jüngst angeschafft hat. Dort genießen sie – redlich verdient – ihre Bratwürstchen.

Öffnungszeiten
Der Schwimmpark öffnet ab dem 1. Mai montags bis freitags von 6.30 bis 20 Uhr,  samstags von 7.30 bis 19 Uhr und   sonntags von 8.30 bis 19 Uhr. Eine halbe Stunde nach Ende der Einlasszeit ist das Bad zu verlassen.

Auch interessant

Kommentare