Feuerwehr Twistringen streut Ölspuren ab

B 51 nach Unfällen rund eine Stunde gesperrt

Auf der B 51 in Mörsen kam es am Samstag zu zwei Unfällen.
+
Auf der B 51 in Mörsen kam es am Samstag zu zwei Unfällen.

Nach zwei Unfällen musste die B 51 in Mörsen am Samstag gut eine Stunde voll gesperrt werden. Angaben der Feuerwehr zufolge war es im Kreuzungsbereich mit der Dorfstraße zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen.

Twistringen - Der Einsatz begann für die Feuerwehr Twistringen um 16.13 Uhr. „Vor Ort angekommen, stellte sich heraus, dass sich an der gleichen Stelle wenige Minuten später ein weiterer Unfall zwischen zwei anderen Autos ereignet hatte“, heißt es im Einsatzbericht.

Durch den ersten Unfall entstand eine etwa 20 Meter lange Ölspur. Auch beim zweiten Unfall traten Betriebsstoffe aus. Einsatzkräfte der Feuerwehr streuten die beiden Spuren mit Bindemittel ab.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Landkreis Diepholz: Großbrand vernichtet Scheune – 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Landkreis Diepholz: Großbrand vernichtet Scheune – 100 Feuerwehrleute im Einsatz

Landkreis Diepholz: Großbrand vernichtet Scheune – 100 Feuerwehrleute im Einsatz
Die Idee in der Flasche abgefüllt: Likörkreation aus Sulingen

Die Idee in der Flasche abgefüllt: Likörkreation aus Sulingen

Die Idee in der Flasche abgefüllt: Likörkreation aus Sulingen
Filmcrew dreht Musikvideo für „Beast 51“ in Twistringen mit vielen Statisten

Filmcrew dreht Musikvideo für „Beast 51“ in Twistringen mit vielen Statisten

Filmcrew dreht Musikvideo für „Beast 51“ in Twistringen mit vielen Statisten
Sachspenden für Flutopfer im Ahrtal: 8 700 Paar Handschuhe und mehr

Sachspenden für Flutopfer im Ahrtal: 8 700 Paar Handschuhe und mehr

Sachspenden für Flutopfer im Ahrtal: 8 700 Paar Handschuhe und mehr

Kommentare