Schäden durch „Schwarzkittel“ sind im Raum Diepholz kein Problem / Damwild-Vorkommen in Aschen

Treibjagd: Kein einziges Wildschwein vor der Flinte

Diepholz - (ej) · An den Bundesstraßen 51 und 214 wurde durch Schilder gewarnt. Auch im Verkehrsfunk wurde auf möglichen verstärkten Wildwechsel in dem Bereich aufmerksam gemacht.

Doch bei der großen Treibjagd des Hegerings Diepholz am Sonnabend kam den Jägern kein einziges Wildschwein vor die Flinte. Auf diese Wildart war die Treibjagd ausgerichtet, an der sich auch Revierinhaber aus Lohne und Vechta sowie Jäger aus der Diepholzer Umgebung beteiligten.

Wildschweine richten in anderen Gegenden große Schäden auf landwirtschaftlichen Flächen an. Doch obwohl auch in der Region Diepholz durch viele Maisfelder gute Bedingungen für die „Schwarzkittel“ herrschen, kommen sie hier praktisch nicht vor. Warum nicht, dafür haben der Diep holzer Hegerings-Leiter Bernd Kittelmann und Schriftführer Stephan Schumacher keine Erklärung. Sie wissen aber, dass es weiter östlich mehr Wildschweine gibt. Laut Kittelmann legen die Tiere bei der Nahrungssuche große Strecken zurück: „In einer Nacht bis zu 60 Kilometer“.

Während bei der Treibjagd am Sonnabend rund um Diep holz, bei der auch eine Hundemeute eingesetzt wurde, keine Wildschweine auftauchten, haben sich die Bestände an Hasen und Fasanen in der Region erholt.

Auch Damwild kommt vor. Im Raum Aschen sind mehrere Tiere beobachtet worden.

Ein Damtier wurde kürzlich auf der Kreisstraße 30 nach Lohne überfahren.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Meistgelesene Artikel

Zu Hause in der Region, Wurzeln in der Welt: Migranten im Kreis Diepholz

Zu Hause in der Region, Wurzeln in der Welt: Migranten im Kreis Diepholz

Zu Hause in der Region, Wurzeln in der Welt: Migranten im Kreis Diepholz
Das wird wohl teuer: 20-Jähriger baut Unfall – ohne Lappen und Versicherung

Das wird wohl teuer: 20-Jähriger baut Unfall – ohne Lappen und Versicherung

Das wird wohl teuer: 20-Jähriger baut Unfall – ohne Lappen und Versicherung
Plötzlich ist die Haustür weg: Mieter fühlt sich aus Haus heraus gemobbt

Plötzlich ist die Haustür weg: Mieter fühlt sich aus Haus heraus gemobbt

Plötzlich ist die Haustür weg: Mieter fühlt sich aus Haus heraus gemobbt
Kaputte Autoscheibe: Zeugen entlasten Hunderetter Rüdiger Weber

Kaputte Autoscheibe: Zeugen entlasten Hunderetter Rüdiger Weber

Kaputte Autoscheibe: Zeugen entlasten Hunderetter Rüdiger Weber

Kommentare