Zehnte Syker Benefiz-Aktion: 37 Mädchen und Jungen freuen sich über Spielzeug

Lions beschenken Tafel-Kinder

+
Lego und Barbie, Playmobil und Fußball: Für jedes des fast 40 Syker Kinder gab es ein altersgerechtes Geschenk.

Syke - Der Weihnachtsmann ist manchmal ganz schön verwöhnt. Als die Reaktion auf sein Erscheinen im evangelischen Gemeindehaus nicht ganz so enthusiastisch bejubelt wird wie von ihm erwartet, entweicht dem Mann im roten Mantel ein „Oder soll ich wieder gehen?“. Aber dagegen haben die Mädchen und Jungen auf den Stühlen nun doch etwas.

Der Besuch des Weihnachtsmannes markierte am Freitagnachmittag den Auftakt zur Geschenkeaktion von Lions-Club und Syker Tafel. 37 Mädchen und Jungen im Alter zwischen einem und zwölf Jahren bekamen liebevoll eingepacktes Spielzeug und ein paar süße Leckereien geschenkt.

Schon seit 2006 ermöglicht der Lions Club Syke diese Aktion für Kinder von Tafelkunden. Als seinerzeit die Premiere über die Bühne ging, war Klaus Kirchmeyer gerade Präsident.

Nun, bei der zehnten Ausgabe, hat Kirchmeyer erneut das Zepter in der Hand. Und freut sich über die große Akzeptanz unter den Kindern. „Wir sind zu einer festen Einrichtung geworden“, sagt Kirchmeyer, „da können wir natürlich nicht aufhören.“

Die Fragestellung habe man durchaus diskutiert, räumt der Präsident ein – nicht zuletzt angesichts eines immer höher werdenden Anteils von Kindern mit Migrationshintergrund. Können die überhaupt etwas mit dem christlichen Gedanken anfangen?

„Am Ende haben wir uns dafür entschieden. Wir machen es für die Kinder.“ Und die, so war gestern klar zu erkennen, freuen sich sehr über die Geschenke. Ganz unabhängig von ihrer Konfession.

fj

Mehr zum Thema:

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

UN: Zahl der Syrien-Flüchtlinge übersteigt 5-Millionen-Marke

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Müntefering zur Türkei: "Der Angriff trifft nicht nur mich"

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Eine Reise nach Rom: Besuchen Sie die Hauptstadt Italiens

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Bilder aus der Sat. 1-Show: „Nacktes Überleben - Wie wenig ist genug?“

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

24-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kommentare