Public Viewing in Weyhe und Syke

Wer wird Europameister? Diese Frage hat Anja Kappler zahlreichen Fußballfans beim Public Viewing sowohl im Weyher Autohaus Brandt und im Theaterpub als auch im Syker Maximilian gestellt. Das Votum der Mehrheit, die die Begegnung Deutschland-Ukraine verfolgt haben, ist eindeutig: Deutschland holt sich den Titel.

Doch es gab auch andere Stimmen: Will das Team von Joachim Löw bei der Europameisterschaft siegen, muss es sich in der Abwehr und im Mittelfeld steigern. Diese Ansicht vertritt der leidenschaftliche Fußballfan Ralf Kaltenbrunn. Im Maximilan sagte er, dass das Team Frankreich oder das aus Spanien am Ende des Turniers möglicherweise vorne liegen wird.

Mehr zum Thema:

Video

Zlatko Junuzovic hat sichtlich Spaß im Werder-Trainingslager

Werder-Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic bei einer Einheit im Trainingslager in Alhaurin el Grande.
Zlatko Junuzovic hat sichtlich Spaß im Werder-Trainingslager
Video

Feuer im Kindergarten in Bothel

Der Kindergarten in Bothel (Landkreis Rotenburg) ist in der Nacht zu Montag abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat zwei …
Feuer im Kindergarten in Bothel
Video

Frank Baumann über das Dortmund-Spiel und die Rote Karte für Drobny

Nach der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund spricht Werder-Sportchef Frank Baumann über dieses erste Bundesliga-Spiel 2017, die Rote Karte für …
Frank Baumann über das Dortmund-Spiel und die Rote Karte für Drobny
Video

Trainingsauftakt bei Werder Bremen am 2. Januar 2017

Nur zwölf Tage nach Beginn der Winterpause ruft der Trainer des SV Werder Bremen seine Mannschaft am heutigen Montag zum ersten Training im neuen …
Trainingsauftakt bei Werder Bremen am 2. Januar 2017

Meistgelesene Artikel

Baum auf fahrendes Auto gefallen 

Baum auf fahrendes Auto gefallen 

Bühnenshow und Bonbonregen

Bühnenshow und Bonbonregen

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Baustelle an der Leester Straße: Klagen über Umsatzeinbußen

Baustelle an der Leester Straße: Klagen über Umsatzeinbußen