Neuer WhatsApp-Service

Lokale Top-News direkt aufs Handy

Milchbauernkrise, Fracking in der Region oder die Schließung von Bankfilialen - die wichtigsten lokalen Nachrichten aus den Landkreisen Diepholz, Verden und Rotenburg bekommst du ab sofort über unseren komfortablen WhatsApp-Service. Einfach eintragen und los geht's.

So richtest du den News-Service ganz einfach ein:

1.) Unten im Anmeldefenster auf "Anmelden" klicken:

2.) Jetzt erscheint die Nummer, welche du in deinem Telefonbuch auf dem Handy speichern musst - zum Beispiel mit dem Namen kreiszeitung.de.

3.) An diese Nummer sendest du direkt bei WhatsApp eine Nachricht

- für den Landkreis Diepholz mit: #Diepholz

- für den Landkreis Verden mit: #Verden

- für den Landkreis Rotenburg mit: #Rotenburg

Wir fügen dich dann zum Nachrichten-Verteiler hinzu.

Wer an Nachrichten aus mehreren Landkreisen interessiert ist, kreuzt einfach die gewünschten Bereiche an.

Die Online-Redaktion sendet dir pro Landkreis nicht mehr als ein bis drei kurze Nachrichten pro Tag.

Noch ein paar Informationen:

- Der WhatsApp-Dienst von kreiszeitung.de verschickt Nachrichten aus den Landkreisen Diepholz, Verden und Rotenburg und ist für die Nutzer kostenlos.

Was passiert mit meinen Daten?

Selbstverständlich verwenden wir deine Nummer ausschließlich für den WhatsApp-Dienst von kreiszeitung.de. Deine Nummer wird für keine anderen Zwecke gespeichert oder weitergegeben.

- Mit der Übermittlung deiner Mobilfunknummer erhalten wir nur Zugriff auf dein WhatsApp-Profil mit Namen und Profilfoto. Wir haben keinen Zugriff auf deine Anschrift, deine E-Mail-Adresse oder sonstige persönliche Daten. Die WhatsApp-Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise entnimmst du bitte der Seite www.whatsapp.com.

Unsere Regeln findest du hier: Datenschutzhinweis

- Die WhatsApp-Nummer von kreiszeitung.de ist telefonisch und per SMS nicht zu erreichen. Der Kontakt dient ausschließlich dem WhatsApp-Dienst.

Wie kann ich mich abmelden?

- Du kannst dich jederzeit vom WhatsApp-Dienst abmelden: Schreibe  dazu "Stop" an die kreiszeitung.de-Handynummer bei WhatsApp.

WhatsApp ist inzwischen die meistgenutzte digitale Kommunikationsplattform in Deutschland. Der Nachrichten-Dienst ermöglicht es, Textnachrichten, Bild-, Video- und Ton-Dateien mit anderen Menschen auszutauschen. Täglich werden 30 Milliarden Nachrichten über die App versendet.

Solltest du Fragen oder Anregungen haben, dann schicke uns eine Mail an onlineredaktion@kreiszeitung.de.

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Grippewelle 2017: Die Lage entspannt sich langsam

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Eine Konsole für zwei Welten: Nintendo Switch im Test

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Einen Drink, bitte! Bentley Bentayga Mulliner

Jagd auf die Roboter-Dinos: "Horizon: Zero Dawn" im Test

Jagd auf die Roboter-Dinos: "Horizon: Zero Dawn" im Test

Meistgelesene Artikel

A28: 44-Jährige bei Kollision lebensgefährlich verletzt

A28: 44-Jährige bei Kollision lebensgefährlich verletzt

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

„Flicken lohnt nicht mehr“

„Flicken lohnt nicht mehr“

Baum auf fahrendes Auto gefallen 

Baum auf fahrendes Auto gefallen 

Kommentare