Werder-Fan-Charity-Day startet

1 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
2 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
3 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
4 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
5 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
6 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
7 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
8 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.

Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut. Jeder kann mitmachen, der Eintritt ist frei. Wer möchte, darf aber ein Aquarium befüllen, in dem Münzen und wenn möglich auch Scheine schwimmen sollen. Die Gesamtleiter, die Bankbetriebswirtin und Revisorin Anja Kappler sowie Betriebswirt Uwe Goldschmidt, hoffen auf spendenwillige Gäste. Morgens war bereits der Werder-Truck auf das Freigelände des Restaurants Maximilian (in der Nähe des Kreismuseums) gerollt und brachte die Acos-Showbühne mit. Sponsor Andreas Paul aus Bassum baute im Garten mit seinem Team die Licht- und Tontechnik auf. Heute ab 12 Uhr beginnt ein Kinder- und Jugendprogramm mit einem Interview.

Das könnte Sie auch interessieren

Oktoberfest in Schwitschen

Hunderte Besucher verzeichnete der Verein für Brauchtum und Jugendarbeit im Schützenverein (VFBJ) beim Oktoberfest in Schwitschen.
Oktoberfest in Schwitschen

4. Erbhoflauf in Thedinghausen

Mit mehr als 300 Meldungen von Läuferinnen und Läufern waren die Organisatoren des TSV Thedinghausen zum 4. Schloss-Erbhoflauf in Thedinghausen sehr …
4. Erbhoflauf in Thedinghausen

Schmuddelwetter auf dem Rummel senkt Umsatz

Die Schausteller des Rotenburger Herbstmarktes hatten in diesem Jahr kein Glück mit dem Wetter am Wochenende gehabt.
Schmuddelwetter auf dem Rummel senkt Umsatz

Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Christian Groß mit Verband und Schiene an der Hand auf dem Trainingsplatz - was ist da los? Der Abwehrspieler des SV Werder Bremen hatte sich im …
Fotostrecke: Groß trainiert mit Verband und Schiene an der Hand

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger verschwunden –Großeinsatz in Sulingen

Dreijähriger verschwunden –Großeinsatz in Sulingen

Landwirte zur Nitratbelastung: „Wir allein sind es nicht!“

Landwirte zur Nitratbelastung: „Wir allein sind es nicht!“

Action-Debüt mit sieben Jahren: Lembrucher spielt bei „Alarm für Cobra 11“ mit

Action-Debüt mit sieben Jahren: Lembrucher spielt bei „Alarm für Cobra 11“ mit

Lebensgefahr oder nicht? Im Zweifel lieber die Notruf-Nummer 112 wählen

Lebensgefahr oder nicht? Im Zweifel lieber die Notruf-Nummer 112 wählen

Kommentare