Werder-Fan-Charity-Day startet

1 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
2 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
3 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
4 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
5 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
6 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
7 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.
8 von 23
Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut.

Damit der erste Syker Werder-Fan-Charity-Day am heutigen Sonnabend, 28. März, gelingt, haben viele Helfer mit Engagement und Leidenschaft mit angepackt und auch das wilde Fußballrodeo aufgebaut. Jeder kann mitmachen, der Eintritt ist frei. Wer möchte, darf aber ein Aquarium befüllen, in dem Münzen und wenn möglich auch Scheine schwimmen sollen. Die Gesamtleiter, die Bankbetriebswirtin und Revisorin Anja Kappler sowie Betriebswirt Uwe Goldschmidt, hoffen auf spendenwillige Gäste. Morgens war bereits der Werder-Truck auf das Freigelände des Restaurants Maximilian (in der Nähe des Kreismuseums) gerollt und brachte die Acos-Showbühne mit. Sponsor Andreas Paul aus Bassum baute im Garten mit seinem Team die Licht- und Tontechnik auf. Heute ab 12 Uhr beginnt ein Kinder- und Jugendprogramm mit einem Interview.

Das könnte Sie auch interessieren

Tipps für schattige Gärten und Balkone

Von wegen Schattendasein: Sonnenarme Gärten und Balkone sind kein Nachteil. Mit den richtigen Pflanzen lassen sich auch schattige Ecken in sattes …
Tipps für schattige Gärten und Balkone

So bekommen Tapas einen deutschen Dreh

Kartoffeln mit Aioli oder Datteln im Speckmantel: Fällt der Begriff "Tapas", denkt man an Appetithäppchen aus der spanischen Küche. Doch auch …
So bekommen Tapas einen deutschen Dreh

Keine Lust auf Legende: Thomas Gottschalk wird 70

Thomas Gottschalk gilt als einer der letzten Entertainer der alten Schule und prägte Generationen. Er hätte als Fernsehlegende in den Ruhestand …
Keine Lust auf Legende: Thomas Gottschalk wird 70

Das Haus des Lebens: Strolchenvilla startet in Bassum

Casa Vida – das Haus des Lebens. Diesen Namen hat eine alte Villa in Bassum bislang getragen. Jetzt ist daraus ein neues Haus des Lebens entstanden: …
Das Haus des Lebens: Strolchenvilla startet in Bassum

Meistgelesene Artikel

Twistringen bekommt 430.000 Euro: Zuschuss für neue Kita, aber nicht für DGH-Projekt

Twistringen bekommt 430.000 Euro: Zuschuss für neue Kita, aber nicht für DGH-Projekt

Auch Kritik an Wohngebiet in Labbus

Auch Kritik an Wohngebiet in Labbus

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Vandalismus am Hohen Berg: Unbekannte fällen zukünftigen Kletterbaum

Kommentare