Von der Straße abgekommen

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Syke - Eine 19 Jahre alte Frau aus Riede wurde am Freitagabend bei einem Unfall in Syke schwer verletzt.

Gegen 22.30 Uhr kam es zu dem Verkehrsunfall auf der Okeler Straße (L 333), berichtet ein Polizeisprecher am Samstag. Eine 19-jährige Autofahrerin aus Riede wurde dabei schwer verletzt. Die junge Frau war mit ihrem VW Polo in Richtung Okel unterwegs, als sie aufgrund von Unachtsamkeit in einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam. 

Bei dem Versuch, gegenzulenken, geriet sie ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf einem dortigen Acker auf dem Dach zum Liegen. Die junge Frau wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe beträgt nach angaben der Polizei rund 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

Grippewelle 2017: Ende zeichnet sich langsam ab

"Sewol"-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

"Sewol"-Bergung in Südkorea macht Fortschritte

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

TôsôX vermischt Kampfsport und Aerobic

Das ist der neue Suzuki Swift

Das ist der neue Suzuki Swift

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare