Unsere Guten-Morgen-Kolumne beschäftigt sich mit Enten, die lieber an Land bleiben

„Edeltraud“ kann nicht schwimmen

Kolumne von Kurt Henschel - Immer mehr Kinder können nicht schwimmen. Regelmäßig ist über dieses Manko zu lesen, auch über die Gründe dafür. Einer davon: Schwimmbäder schließen, weil sie nicht rentabel oder in vielen Fällen Einrichtungen sind, für die die Kommunen Geld „zubuttern“ müssen.

Aber: kein Freibad, kein Schwimmkurs und kein Hallenbad, kein Schwimmkurs. Seen sind manchen Eltern zu gefährlich für ihre Kinder. Was bleibt? Ein Pool? Ja! Die gibt es ja in unterschiedlichen Varianten – für wenig und auch für etwas mehr Geld. In einem mir bekannten Erfrischungs-Becken tummeln sich vier Enten: „Erna“, die Dicke, „Else“, die Kleinste, und dann noch die zweieiigen Zwillinge „Elfriede“ und „Edeltraud“. Viermal „E“ wie „Ente“. „Else“ hockt zumeist auf dem Rücken der dicken „Erna“, „Elfriede“ paddelt beiden meistens hinterher. Nur „Edeltraud“, die traut sich nicht. Sie will nicht ins Wasser, denn sie kann tatsächlich nicht schwimmen. Sie hat keine Körperbeherrschung und kippt ständig um. Unglaublich eigentlich, dass sich eine Ente im Wasser nicht zurechtfindet. Sie hat das augenscheinlich akzeptiert und schaut ihren Enten-Schwestern deshalb aus etwas erhöhter Position zu, wie diese ihre Runden drehen. Dieses Schicksal teilt „Edeltraud“ mit den Nichtschwimmer-Kindern, die immerhin im flachen Wasser planschen und sich bei Hitze erfrischen können – unter Aufsicht Erwachsener natürlich, denn: Kein Wasser kann so flach sein, dass es völlig ungefährlich wäre. Nicht wahr, „Edeltraud“?.

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Meistgelesene Artikel

Polizei Syke fahndet mit Fotos nach zwei Trickbetrügern

Polizei Syke fahndet mit Fotos nach zwei Trickbetrügern

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Kommentare