Rund 20.000 Euro Sachschaden

Unfall auf der B6 in Wachendorf: Mutter, Vater und Kind verletzt

+
Dieser BMW war an dem Unfall in Syke-Wachendorf beteiligt.

Syke - Vollsperrung und lange Staus zur Feierabendzeit: Das gab es am Montag auf der Bundesstraße 6. Grund war ein Unfall in Wachendorf, bei dem drei Personen verletzt wurden. Seit 18.08 Uhr ist die Straße wieder frei.

Laut Polizei hatte der Fahrer eines in Richtung Nienburg fahrenden BMW gegen 17 Uhr versucht, nach links abzubiegen; der Fahrer (57) des folgenden Lieferwagens erkannte das Bremsmanöver zu spät, fuhr auf den BMW auf und schob ihn in den Gegenverkehr.

Dort kollidierte der Wagen mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 48-jährigen Eystruperin. Die Insassen des BMW (Vater, Mutter, Kind) wurden in die Klinik gebracht, den Schaden bezifferte die Polizei auf 20.000 Euro.

fj

Unfall auf der B6 in Wachendorf

Mehr zum Thema:

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Schwerer Unfall in Kirchseelte 

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Trumps Mauer wird auch Tiere voneinander trennen

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Lautstarker Protest gegen Trump am "Not My President's Day"

Meistgelesene Artikel

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

„Focus“ spricht Empfehlung im Doppelpack aus

„Focus“ spricht Empfehlung im Doppelpack aus

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Kommentare