Frau übersieht 53-Jährigen

Zusammenstoß mit Auto: Rennradfahrer schwer verletzt

Ein Rennradfahrer ist bei einem Unfall in Syke schwer verletzt worden. Er stieß mit einem Auto zusammen.

Syke - Zu dem Unfall kam es am Freitag gegen 13.40 Uhr. Eine 32-jährige Frau war mit ihrem Auto auf der Barrier Straße in Richtung Bremen unterwegs, als sie nach rechts auf ein Grundstück abbiegen wollte. 

Dabei übersah sie den 53-jährigen Rennradfahrer, der in gleicher Fahrtrichtung auf dem Fuß-/Radweg unterwegs war. Der Mann wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro, teilt die Polizei mit.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Fotostrecke: Werders Befreiungsschlag in Düsseldorf

Meistgelesene Artikel

NS-Opfer berichtet über Qualen im Konzentrationslager

NS-Opfer berichtet über Qualen im Konzentrationslager

Erfolg für gleichgeschlechtliche Partnerschaften: Chance auf Renten-Nachzahlung

Erfolg für gleichgeschlechtliche Partnerschaften: Chance auf Renten-Nachzahlung

Straße „Am Deepenpool“ voraussichtlich bis 24. Januar gesperrt

Straße „Am Deepenpool“ voraussichtlich bis 24. Januar gesperrt

Dorfverein Hüde investiert rund 25. 000 Euro in Neugestaltung des Dorfplatzes

Dorfverein Hüde investiert rund 25. 000 Euro in Neugestaltung des Dorfplatzes

Kommentare