Unbekannte brechen in Syker Wohnhaus ein

Syke - In der Zeit von Montag bis Mittwoch dieser Woche sind bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Heiligenfelder Straße in Syke eingebrochen.

Wie die Polizei mitteilte, misslang der Versuch der Täter, die Terrassentür aufzuhebeln. Daher beschädigten sie die Glasscheibe und konnten so die Tür öffnen. Im Erdgeschoss und im ersten Stockwerk wurden nahezu alle Räume durchsucht. Eine Kamera, Schmuck und Bargeld entwendeten die Täter, bevor sie unerkannt den Tatort wieder verlassen haben.

Mehr zum Thema:

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Nach Anschlag in London: Festgenommenen wieder frei

Nach Anschlag in London: Festgenommenen wieder frei

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare