Umzug durch Heiligenfelde mit 17 Erntewagen

Als das Dach vom Kirchturm wegflog

+
Stilecht in Rosa: Auf dem „Cindy aus Maiszahn“-Wagen herrschte prächtige Stimmung.

Von Dieter Niederheide. So ein Pech aber auch. Beim Start war das Dach noch auf dem Kirchturm, am Ziel beim Dorfgemeinschaftshaus kam der mit elf Metern Länge größte Wagen des Erntefestzuges ohne Dach an. Ein Baumast soll etwa 400 Meter vor dem Ziel das Dach vom Turm geschlagen haben. Das Malheur tat dem Spaß beim Festumzug am Samstag in Heiligenfelde aber keinen Abbruch. Ein neues Dach für das Kirchturmmodell zu bauen, wird für „Karken un umto“ kein Problem sein.

Es war eine bunte Wagenkolonne, die sich mit rund acht Stundenkilometern durch den Ort bewegte. Fröhlich ging es zu auf den einfallsreich geschmückten Wagen. Auffallend zum Beispiel der Festwagen der Königstraße unter dem Motto „Cindy aus Maiszahn“, oder der lange Wagen von „Karken un umto“ mit dem Kirchturmmodell.

Gleich mit zwei Erntewagen war die Straße „Am schwarzen Meer“ vertreten, komplettiert wurde der Zug durch Erntewagen aus Nachbardörfern. Erstes Ziel war der Hof Kölle, wo Frauen die prächtige Erntekrone aus verschiedenen Getreidesorten gebunden hatten.

Das Erntegedicht sprach Enno Lebert, der Posaunenchor umrahmte musikalisch. Unter Führung der Feuerwehr zog der Erntefestzug mit der Krone auf dem Geräteträger, gesteuert von Friedrich Wohlers, durch die Ortsstraßen und bog zum DGH ein, wo er schon erwartet wurde.

Dort trugen vier kräftige Männer die schmucke, etwa 40 Kilogramm schwere Erntekrone ins Dorfgemeinschaftshaus, wo bis nach Mitternacht unter ihr getanzt und gefeiert wurde. Schulkinder der Heiligenfelder Astrid-Lindgren-Schule bereicherten das Erntefest mit Lied- und Gedichtvorträgen.

Das Erntefest in Heiligenfelde, von Ralf Seedorf und einer Helferschar bestens organisiert, wurde wieder ein Fest der Generationen, von den Großeltern, Eltern bis zu den Kindern und Enkelkindern. Alle waren fröhlich gestimmt, die Kinder tobten in der Hüpfburg. Die Veranstalter dürfen zufrieden sein. Das Prachtstück von Erntekrone soll jetzt die Michaelskirche schmücken.

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Fünf Rückkehrer beim Werder-Training am Freitag

Neue Tragödie im Mittelmeer

Neue Tragödie im Mittelmeer

Meistgelesene Artikel

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

21-Jährige aus Diepholz gründet erfolgreich Firma 

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Nach 26 Jahren: Mann soll Heim verlassen

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare