Wer kann Hinweise geben?

Mann entreißt Siebenjährigem in Syke den Brustbeutel

Syke - Ein unbekannter Täter entriss einem siebenjährigen Jungen in der Sudweyher Straße in Syke einen Portemonnaie-Brustbeutel und flüchtete. Die Tat ereignete sich bereits am 24. März, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Beamten suchen nun Zeugen des Vorfalls.

Laut Polizeiangaben war der Junge gegen 9.45 Uhr in Höhe einer Bäckerei in de Sudweyher Straße unterwegs, als sich ihm der unbekannter Täter näherte und ihm den Brustbeutel entriss. Der Täter flüchtete anschließend mit der Beute, stürzte jedoch auf dem Weg und verlor das Portemonnaie.

Der Siebenjährige beschreibt den Täter wie folgt:

  • auffallend dick
  • ungefähr 1,80 Meter
  • 30-50 Jahre alt
  • trug eine blaue Mütze, eher Strick- oder Wollmütze
  • schwarze Jacke und Schuhe

Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Bilder: Freiburg gewinnen Hinspiel gegen Domzale

Droht Venezuela eine Diktatur?

Droht Venezuela eine Diktatur?

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Beängstigender Hagel-Sturm: In Istanbul ging fast nichts mehr 

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Ortsbrandmeister: „Der Star ist das Rettungszentrum“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

„Flieger in die Türkei sind ausgebucht“

Kommentare