Rettungshubschrauber im Einsatz

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Syke/Wachendorf - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagnachmittag in Wachendorf ereignet. Dabei wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.

Wie die Polizei Diepholz berichtet, ist es gegen 14.45 Uhr an der Straße „Im Dorfe" zu dem Unfall gekommen. Eine Transporterfahrerin und ein Motorradfahrer befuhren die Straße in Richtung Gödestorf. Die Frau beabsichtigte nach links in einen Feldweg abzubiegen. Laut der Beamten übersah dies der 62-jährige Motorradfahrer aus Barrien und fuhr auf den Transporter auf. Der Mann stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. 

Aufgrund der Schwere seiner Verletzungen musste er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme für den Straßenverkehr gesperrt. Die Schadenshöhe steht laut Polizei derzeit nicht fest.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Jahrestagung der Preisrichter für Rasse- und Ziergeflügel 

Jahrestagung der Preisrichter für Rasse- und Ziergeflügel 

Kreisjugendfeuerwehrtag in Luttum

Kreisjugendfeuerwehrtag in Luttum

Freilichtbühne Holtebüttel: „Ein Mörder steht im Walde“

Freilichtbühne Holtebüttel: „Ein Mörder steht im Walde“

Benefizturnier des Vereins „Hafensänger & Puffmusiker“

Benefizturnier des Vereins „Hafensänger & Puffmusiker“

Meistgelesene Artikel

„Fridays for Future“-Demo: „Klima? – Aussichtsloser als mein Abi“

„Fridays for Future“-Demo: „Klima? – Aussichtsloser als mein Abi“

Neuenkirchen: Offizieller Festakt zum 100-jährigen Jubiläum des Turnvereins

Neuenkirchen: Offizieller Festakt zum 100-jährigen Jubiläum des Turnvereins

Gemeinschaftsaktion fürs Freibad

Gemeinschaftsaktion fürs Freibad

„Dieser Motor überlebt uns alle“

„Dieser Motor überlebt uns alle“

Kommentare