Syker Bürgerbus bleibt noch länger stehen

Syke – Die Verlängerung des Lockdowns hat weit reichende Folgen, auch für Vereine in Syke. So teil der Bürgerbus Syke mit, dass aufgrund eines Vorstandsbeschlusses der Fahrbetrieb noch über das ursprünglich mitgeteilte Datum hinaus eingestellt bleiben wird.

„Voraussichtlich bis zum offiziellen Ende des Lockdowns Ende Januar in Niedersachsen wird es keine Fahrten geben können“, erklärt der Vorstand des Vereins in einer Pressemitteilung. Der Fahrbetrieb wird also frühestens am 1. Februar wieder aufgenommen werden können. Zur Wiederaufnahme und dem genauen Datum werde es eine weitere Mitteilung sowie Informationen auf der Homepage des Vereins geben.

„Der Vorstand möchte damit eine Teil dazu beitragen, bei der Eindämmung von Covid-19 durch Kontaktbeschränkungen zu helfen“, schreiben die Bürgerbus-Organisatoren weiter. Man bedauere, dass der Bürgerbus „seiner Rolle zur Daseinsvorsorge aufgrund der bekannten Umstände derzeit nicht gerecht werden kann“.

Wegen der Sondersituation der Freiwilligkeit des Fahrpersonals habe der Vorstand die Verantwortung für die Gesundheit der Fahrerinnen und Fahrer, von denen sich die meisten in der Risikogruppe befänden.

Der Vorstand des Bürgerbusses Syke bitte um Verständnis für diese Entscheidung und hofft, dass die Fahrgäste bis zum Ende des Lockdowns dem Bus und seinen Fahrerinnen und Fahrern die Treue halten.

Info

www.buergerbus-syke.de

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Super Bowl: NFL-Star Brady will Geschichte schreiben

Super Bowl: NFL-Star Brady will Geschichte schreiben

Neuer Mode-Stil für das Weiße Haus

Neuer Mode-Stil für das Weiße Haus

Wie werde ich Verfahrensmechaniker/in?

Wie werde ich Verfahrensmechaniker/in?

Russland protestiert: «Putin, hau ab!»

Russland protestiert: «Putin, hau ab!»

Meistgelesene Artikel

Zufälle gibt’s: Lotto-Spieler gewinnt knapp 10 Millionen Euro

Zufälle gibt’s: Lotto-Spieler gewinnt knapp 10 Millionen Euro

Zufälle gibt’s: Lotto-Spieler gewinnt knapp 10 Millionen Euro
Keine Corona-Impfdosis geht verloren ‒ auch, wenn mal was weggekippt wird

Keine Corona-Impfdosis geht verloren ‒ auch, wenn mal was weggekippt wird

Keine Corona-Impfdosis geht verloren ‒ auch, wenn mal was weggekippt wird
Erweiterung als Puffer für unsichere Zeiten

Erweiterung als Puffer für unsichere Zeiten

Erweiterung als Puffer für unsichere Zeiten

Kommentare