Plätze sind heiß begehrt

BIB Syke: 32 auf der Warteliste

Viel Arbeit für „Mr. BIB“ Hennis Hammer.

Syke - Die Ausstellungsplätze sind hoffnungslos ausgebucht und die Warteliste ist lang: So groß wie noch nie ist das Interesse von Firmen, Institutionen und Verbänden, mit Schülern über einen Ausbildungs- oder Studienplatz ins Gespräch zu kommen.

Wenn die BIB am 14. Februar um 8.30 Uhr öffnet, präsentieren 105 Aussteller ihre Ausbildungsplätze und Aufstiegsmöglichkeiten. „Allein die Bundeswehr ist mit mehr als 60 Berufen dabei“, berichtet Organisator Dennis Hammer. Das Bistum Osnabrück will erstmals bei der BIB über seine Möglichkeiten des Bundesfreiwilligendienstes und des Freiwilligen Sozialen Jahrs informieren. „Insgesamt 26 Firmen sind neu dabei“, sagt Hammer - und blickt unter anderem auf den Airport Bremen, die Berufsbildungsstätte Seeschifffahrt, das Etelser Käsewerk oder AES Aircraft Bremen.

Vom Verkäufer bis zum nautischen Offiziersassistenten: Die Palette der Ausbildungsberufe ist bunt und bietet Möglichkeiten für Hauptschulabsolventen und Abiturienten. Erstmals können sich Jugendliche über den Beruf des Kaufmanns im E-Commerce und des Milchtechnologen informieren - oder den des Landwirts, denn die Landwirtschaftskammer ist auch mit dabei.

Schüler hätten in den vergangenen Jahren mehrfach nach dem Beruf des Ergo- und Physiotherapeuten gefragt, so Hammer. Darüber informieren nun Mitarbeiter der evangelischen Dienste Lilienthal. „27 Firmen bieten duale Studiengänge an.“ Außerdem gehören Informationen über Studienmöglichkeiten an Hochschulen genauso zum Programm wie Info-Vorträge über das Angebot des beruflichen Gymnasiums an der BBS Europaschule (16. Februar um 9, 10 und 11 Uhr).

Auch das Ehrenamt bekommt Raum: Das THW (Technisches Hilfswerk) präsentiert seine Ausrüstung. Leben retten können sie womöglich ebenso auf der BIB, denn die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) Dessau ist vor Ort und führt Typisierungen durch. Vor zwei Jahren hatte die DKMS in Syke einen Spender gefunden, der einem unheilbar kranken Menschen helfen konnte.

Außerdem gehören Schau- und Mitmach-Aktionen dazu. In den Werkstätten können Besucher miterleben, wie Rosenbögen geschmiedet werden oder wie in der schuleigenen Backstube Berliner und Laugenbrezeln entstehen. In der Logistikhalle dürfen Interessierte einen Gabelstapler bedienen.

15 .000 Faltblätter zur BIB lässt Christian Eckstein in seinen McDonalds-Filialen in Syke, Bassum und Sulingen verteilen. Darüber freut sich Hammer genauso wie über das Engagement von 14 Bäckereien, die auf 85 .000 Brötchentüten auf die BIB hinweisen. 

sdl

Öffnungszeiten der BIB

Donnerstag, 14. Februar, 8.30 bis 13 Uhr

Freitag, 15. Februar, 8.30 bis 13 Uhr

Samstag, 16. Februar, 9 bis 13 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Oldtimer nur noch Müll? Behörde droht dem Besitzer mit Verschrottung

Oldtimer nur noch Müll? Behörde droht dem Besitzer mit Verschrottung

Oldtimer nur noch Müll? Behörde droht dem Besitzer mit Verschrottung
Mit Sicherheitsdienst

Mit Sicherheitsdienst

Mit Sicherheitsdienst
Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus

Feuerwehrfrauen Beverstedt bringen 2022 wieder Kalender raus
Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Blitzer im Landkreis Diepholz: Dies sind die aktuellen Standorte

Kommentare