Vollsperrung wegen Bauarbeiten

Zum Hachepark ab Montag für eine Woche dicht

Syke - Wegen dringender Bauarbeiten sperrt die Stadt ab Montag die Straße Zum Hachepark. Die Arbeiten dauern voraussichtlich die gesamte Woche über an.

„Wir haben zwei Baustellen dort“, erklärt Lars Brunßen von der Syker Stadtverwaltung. „Von der Hauptstraße aus gesehen, gibt es direkt vor der Hachebrücke eine tiefe Lunke, in der bei Regen das Wasser steht. Außerdem haben sich dort tiefe Spurrillen gebildet.“ Auf einer Länge von etwa 15 Metern muss dort die Tragschicht der Fahrbahn erneuert werden.

Die zweite Baustelle befindet sich auf Höhe des Bahnübergangs. „Dort hat sich das Pflaster aufgeschoben“, erklärt Brunßen. „Warum, wissen wir nicht.“

Für die erste Baustelle kalkuliert die Stadt mit drei Arbeitstagen, für die zweite mit zwei Tagen – macht unterm Strich eine Woche Vollsperrung. „Daran kommen wir leider nicht vorbei“, sagt Brunßens Kollegin Freya Söchtig vom Ordnungsamt. „Die Straße ist einfach zu schmal, um die Arbeiten bei fließendem Verkehr auszuführen.“

Während der Bauzeit können Fahrzeuge nicht von der Luise-Chevalier-Straße aus in die Straße Zum Hachepark gelangen. Auch der Bürgerbus ändert in dieser Zeit seinen Fahrplan: Die Haltestelle „Hachepark“ kann wegen Bauarbeiten beidseitig nicht bedient werden. Als Ersatz dienen die Haltestellen „Herrlichkeit/Post“ und „Herrlichkeit/Biomarkt“. Es kann zu Verspätungen kommen. Die Betreiber bitten die Fahrgäste um Verständnis, falls Unannehmlichkeiten entstehen sollten. 

mwa

Rubriklistenbild: © kom

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schützenfest in Hülsen

Schützenfest in Hülsen

Nach Kroos' Kunststück "durchs Turnier reiten"

Nach Kroos' Kunststück "durchs Turnier reiten"

Saudische Frauen feiern das Ende des Fahrverbots

Saudische Frauen feiern das Ende des Fahrverbots

„BIG-Challenge“ in Bruchhausen-Vilsen

„BIG-Challenge“ in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Unbewohntes Gebäude in Maasen gerät in Brand

Unbewohntes Gebäude in Maasen gerät in Brand

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.