Lagerhalle aufgebrochen

Für rund 30.000 Euro Alufelgen gestohlen

Syke - Diverse Alufelgen im Wert von rund 30.000 Euro sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Syke gestohlen worden. Unbekannte drangen in eine Lagehalle an der Gartenstraße ein.

Die Täter transportierten die teuren Felgen vermutlich über das neben dem Gelände befindliche Gleisbett in der Nähe der Straße "Am Winklerfelde" und anschließend auf einen Parkplatz.

Für den Abtransport muss ein größeres Fahrzeug benutzt worden sein. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Syke unter 0 42 42/96 90 entgegen.

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: Andreas Gebert/dpa

Mehr zum Thema:

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Sportpark-Feuer: Jugendstrafen mit Bewährung 

Freistatt feiert Jahresfest – und 150 Jahre Bethel

Freistatt feiert Jahresfest – und 150 Jahre Bethel

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Abitur in Leeste: „Eine gute Vorbereitung auf die Welt“

Kommentare