Auf der Nienburger Straße

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfall in Syke

Syke - Ein 73 Jahre alter Autofahrer hat am Donnerstag einen Verkehrsunfall in Syke verursacht, bei dem mehrere Personen verletzt wurden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 12.45 Uhr auf der Nienburger Straße in Richtung Nienburg unterwegs, als er aus plötzlich auftretenden gesundheitlichen Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der 73-Jährige fuhr daraufhin mit seinem Wagen auf einen vor ihm fahrenden Mercedes auf, kam anschließend von der Fahrbahn ab, streifte eine Hauswand und kollidierte beim Zurücksetzen mit dem Fiat eines 25-Jährigen. Der Fiat wurde wiederum durch die Wucht des Aufpralls gegen einen wartenden VW Caddy geschleudert.

Ein Rettungswagen brachte den verletzten Unfallverursacher ins Krankenhaus. Seine Beifahrerin, der Mercedes-Fahrer und die Beifahrerin im Fiat erlitten leichte Verletzungen. Insgesamt waren drei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe wird auf rund 11.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Neue Konsolenspiele: Heiße Reifen und ein Troll

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Das sind die „Allradautos des Jahres 2017“

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Mit Künstlern unterwegs auf Rhodos

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Couture für zu Hause: Wenn große Modehäuser Möbel herstellen

Meistgelesene Artikel

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

„Best Place to Learn“: Lloyd Shoes setzt in der Ausbildung auf Teamarbeit

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare