Neu: Blaue Aufkleber für Autos

Erste Ausstellung der Flügel-Aktion eröffnet

+
Zeigen bei der Ausstellungseröffnung, wie die Flügel für Syke aussehen werden (v.l.): Künstler Lutz Felsmann, Bürgermeisterin Suse Laue und Ortsbürgermeister Peter Jahnke.

Syke - Von Katharina Schmidt. Über die Syker Flügel wurde bereits viel geredet. Aber ähnlich wie es bei Engelsflügeln der Fall ist, hat die blauen Schwingen bisher noch niemand so wirklich gesehen – zumindest bis gestern. Bei der Eröffnung der ersten Fotoausstellung im Rahmen der Aktion präsentierten die Initiatoren nicht nur fünf Aufnahmen von der Stadt, sondern auch einen der Flügel aus Aluminium, die demnächst an ausgewählten Gebäuden hängen und per QR-Code deren Geschichte erzählen sollen.

Voraussichtlich werden 40 Flügel die Vergangenheit und die Gegenwart Sykes verbinden. Besucher können die auf die geschwungenen Schilder gedruckten Codes dann mit einem Smartphone scannen und so direkt vor Ort erfahren, was an dem Haus, vor dem sie stehen, einst passiert ist. Wenn alles glatt läuft, hängen die Flügel Ende April oder Anfang Mai.

Die Fotos im Rathaus hängen hingegen nur bis nächste Woche Montag. Der Künstler Lutz Felsmann hat sie ehrenamtlich aufgenommen. Auf ihnen sind unter anderem Gebäude zu sehen, denen ein blauer Flügel verliehen werden soll. Eines davon ist das „Piazza Valentini“ an der Schlossweide. Wer momentan dort vorbeikommt, sieht ein gastronomisches Angebot an einem belebten Platz. Wer in drei Monaten vorbeikommt und den Flügel ins Visier nimmt, dem könnte darüber hinaus offenbart werden, dass an der Stelle vor vielen Jahren ein Kaufhaus schon für Trubel sorgte.

„Ich habe Syke lieben gelernt“

Felsmann schwärmte bei der Ausstellungseröffnung von solch lebendigen Orten in Syke, ebenso wie von dem blauen Himmel über der Stadt. „Ich habe Syke lieben gelernt“, sagt er. Bürgermeisterin Suse Laue kann das gut verstehen: „Syke hat weit mehr zu bieten, als viele Menschen denken oder wissen.“

Die ausgestellten Fotos entstanden an einem Nachmittag im Spätsommer. In der Ausstellung sind sie auf zwei Arten zu sehen. Einmal in Schwarz-weiß, und einmal in einer farbigen, am Computer bearbeiteten Version. Bei den bunten Bildern hat der Künstler unter anderem Konturen verstärkt. Zwei weitere Ausstellungen im Gleis 1 und bei Wessels Hotel, sollen den fotografischen Spaziergang durch Syke mit weiteren Bildern dieser Art fortsetzen. Wann genau, steht noch nicht fest. 

Bekannt sind hingegen folgende Termine im Rahmen der „beflügelten“ Aktion: 26. Mai Konzert mit Marina Baranova am Flügel im Konzertsaal der Kreissparkasse; 30. Mai Schüler des Gymnasiums präsentieren im Ratssaal Kunst, Literatur und Musik zum Thema Blau; 2. Juni Gästeführung entlang der Flügelschilder; 2. Juni Blues-Nacht im Gleis 1; 9. Juni Konzert der Big Band des Gymnasiums.

Beschwingtes Fahren

Übrigens: Die blauen Flügel gibt es jetzt auch in Form von Aufklebern für Autos. Zwar ohne QR-Code, dafür aber mit den Buchstaben „SY“, die sich viele auch auf ihrem Kennzeichen wünschen. Es gibt sie beim Tinten-Kontor.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Aufbau für jbs-Maisfeldfete und Oldie-Abend in Westeresch

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Brücke von Genua unterlag besonderen EU-Sicherheitsauflagen

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Meistgelesene Artikel

Zu wenig Wasser: Boot sitzt im Dümmer fest

Zu wenig Wasser: Boot sitzt im Dümmer fest

Gladbecker Geiseldrama: Regierungschefs besuchen Silke Bischoffs Grab in Stuhr

Gladbecker Geiseldrama: Regierungschefs besuchen Silke Bischoffs Grab in Stuhr

Spülmaschine verursacht Küchenbrand in Twistringen

Spülmaschine verursacht Küchenbrand in Twistringen

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Brand an der B6: Zahlreiche Autofahrer benachrichtigen Einsatzkräfte

Kommentare