Polizei sucht Zeugen

Streit in Syke: Mann von Stein am Kopf verletzt

Syke - Bei einem Streit wurde ein Mann von einem geworfenen Stein am Kopf getroffen und dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls, der sich bereits am 26. September 2017 ereignete.

Gegen 16.30 Uhr kam es auf dem Verbindungsweg von der L340 (Nordumgehung) an der Biogasanlage vorbei in Richtung Gessel (Am Spreeken) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Dabei wurde einer der Beteiligten durch einen geworfenen Stein am Kopf verletzt, teilt die Polizei mit. 

Das Opfer hat daraufhin einen Spaziergänger mit Hund angesprochen, welcher mit dem Handy des Opfers den Notruf wählte. Die Polizei sucht nun den Spaziergänger mit Hund als Zeugen der Tat. Dieser und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Syke, Telefon 04242/9690, zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Einzelkritik: Nur Pavlenka in guter Form

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Adventsbasar Oberschule Dörverden

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Terroropfer sollen mehr Entschädigungen und Hilfe bekommen

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Rotenburger Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Raucher löst Feuerwehr-Einsatz in Bassum aus

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Rat Wagenfeld verabschiedet den Haushalt 2018

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Eröffnungsfeier in der neuen Dekra-Station an der Dieselstraße

Blaulichtfahrt zur Geburt – Ausschuss erörtert Antrag von „Die Partei“

Blaulichtfahrt zur Geburt – Ausschuss erörtert Antrag von „Die Partei“

Kommentare