Straßenkinderprojekt abgerissen

1 von 16
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde das Straßenkinderprojekt der christlichen Organisation Shepherd's Heart in Accra abgerissen.
2 von 16
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde das Straßenkinderprojekt der christlichen Organisation Shepherd's Heart in Accra abgerissen.
3 von 16
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde das Straßenkinderprojekt der christlichen Organisation Shepherd's Heart in Accra abgerissen.
4 von 16
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde das Straßenkinderprojekt der christlichen Organisation Shepherd's Heart in Accra abgerissen.
5 von 16
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde das Straßenkinderprojekt der christlichen Organisation Shepherd's Heart in Accra abgerissen.
6 von 16
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde das Straßenkinderprojekt der christlichen Organisation Shepherd's Heart in Accra abgerissen.
7 von 16
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde das Straßenkinderprojekt der christlichen Organisation Shepherd's Heart in Accra abgerissen.
8 von 16
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde das Straßenkinderprojekt der christlichen Organisation Shepherd's Heart in Accra abgerissen.

Wo eben noch Hütten nud Häuser standen, blieben nur noch Trümmer: In einer Nacht- und Nebelaktion hat die Verwaltung der ghanaischen Hauptstadt Accra bis zu 3000 Menschen zu Obdachlosen gemacht. Abgerissen wurde dabei auch das Straßenkinderprojekt der christlichen Organisation Shepherd's Heart, das seit vielen Jahren von den drei evangelischen Kirchengemeinden Barrien, Syke und - ganz besonders - Heiligenfelde maßgeblich finanziell unterstützt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Werder-Donnerstag

Am Donnerstag standen für die Werder-Profis im Trainingslager in Schneverdingen zwei Einheiten auf dem Programm. Ein paar Impressionen.
Der Werder-Donnerstag

Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Im Tierpark Ströhen sind unsere Onlinereporter am vierten ihrer Sommerreise von einer Vielzahl von Tieren in Empfang genommen worden. Tierpfleger …
Sommerreise: Zu Gast im Tierpark Ströhen 

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

Twistringen - Die Nacht war hart. Christian Masurenko und Christian Heitmann hatten gegen Schmerzen und Müdigkeit zu kämpfen.
Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Die Internet-Welt schaut bis Sonntagabend auf das 800-Seelen-Dorf Marhorst im Twistringer Stadtgebiet: Pünktlich um 8 Uhr startete am Donnerstag der …
Weltrekordversuch im Dauertennis in Marhorst

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Paddeln und Genießen auf der Lohne

Paddeln und Genießen auf der Lohne