Stadt plant Notdienst: Urlaubssperre

Städtische Kitas ab sofort im Streik

+
Symbolbild

Syke - In den städtischen Kindergärten wird ab sofort gestreikt. Allerdings nicht in allen sowie in unterschiedlicher Form und Intensität. Darüber informierte gestern Abend Bürgermeisterin Suse Laue.

So beteiligt sich etwa am Kindergarten Lüttje Lüüd (Suurend) nur ein Teil des pädagogischen Personals am Streik. Dadurch war es der Leitung möglich, einen Vertretungsbetrieb einzurichten. Somit fallen dort keine Betreuungszeiten aus.

Im Kindergarten Henstedt wird nächste Woche von Montag bis einschließlich Mittwoch gestreikt. An diesen drei Tagen ist die Kita komplett dicht.

Der Kindergarten Gesseler Feldmäuse ist bereits ab heute wegen des Streiks geschlossen, voraussichtlich für die kompletten zwei Wochen, zu denen die Gewerkschaften aufgerufen haben.

Ebenfalls ab sofort wird am Kindergarten Wundertüte (Sulinger Straße) gestreikt. Heute gibt es dort jedoch noch eine Notbetreuung von 8 bis 14 Uhr in einer zusammengelegten Gruppe. Die Stadtverwaltung versucht gerade, dort auch ab Montag einen Notdienst mit Personal aus anderen Kitas einzurichten, zumindest für die Zeit von 8 bis 12 Uhr. Dazu hat die Bürgermeisterin eine Urlaubssperre verhängt. Suse Laue: „Alle städtischen Kita-Mitarbeiter, die in den nächsten zwei Wochen im Urlaub wären, sind zurückgerufen worden.“

mwa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare