Leicht verletzt

Sechsjähriger Radfahrer fährt in Syke vor Auto

Syke - Ein sechsjähriges Kind wurde am Mittwoch bei einem Zusammenstoß mit dem Auto eines 44-Jährigen in Syke leicht verletzt.

Laut Polizeiangaben fuhr der Audi-Fahrer aus Syke gegen 14.10 Uhr die Bgm.-Jürgens-Straße in Richtung Waldenburger Straße. Parallel zu ihm fuhr der Sechsjährige mit seinem Rad auf dem Bürgersteig. Plötzlich beschloss der Junge, die Straßenseite zu wechseln und fuhr auf die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten. Trotz Vollbremsung kam es zum Zusammenstoß, bei dem der Junge leicht verletzt wurde.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema:

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Vettels Startsieg als Signal an Hamilton

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Reitpferde- und Fohlenauktion in Verden 

Meistgelesene Artikel

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Problem Brandschutz: Barrier Grundschule muss auf größten Raum verzichten

Kommentare