Vorher-Nachher-Show „Princess for one day“

„Schönheit ist keine Frage von Alter oder Konfektionsgröße“

+
Am Ende des Events erhalten die Teilnehmerinnen ihr Porträtfoto von Guido Karp im Großformat ausgehändigt.

Syke - Von Frank Jaursch. Sich einen Tag wie eine Prinzessin fühlen: Fast jede Frau hat sich das schon mal gewünscht. Am Donnerstag, 25. Januar, kommt ein Event nach Syke, das ein stückweit die Erfüllung dieses Traumes verspricht – und dies sogar in seinem Namen trägt: Princess for one day.

Seit Anfang November touren 23 Beauty- und Foto-Experten durch Deutschland, um eine oft erstaunliche Verwandlung am Styling- und Schminktisch zu ermöglichen und anschließend fotografisch zu verewigen. Princess for one day gilt als eines der führenden internationalen Foto-Beauty-Events.

Ein Grund für den Erfolg dieses Formats liegt in dem Mann, der hinter der Kamera steht: Starfotograf Guido Karp hat unter anderem für Robbie Williams, Phil Collins, die Stones, AC/DC oder Tina Turner gearbeitet. Seine Fotos wurden auf zahlreichen CD-Covern unsterblich.

Princess for one day ist seit 2002 auch Karps Herzensangelegenheit. Mehr als 100.000 Frauen haben sich seitdem in dem Vorher-Nachher-Event fotografieren lassen. „Und sie beweisen, dass Ausstrahlung und Schönheit eben nicht eine Frage von Alter oder Konfektionsgröße sind“, versichert Karp im Gespräch mit der Kreiszeitung.

Zwölfköpfiges Team vor Ort

Ein zwölfköpfiges Team kümmert sich im Verlauf des dreistündigen Events um die Teilnehmerinnen. „Jede Frau hat etwas Schönes in sich“, ist Karp überzeugt. Und sein Team hat sich vorgenommen, das in Szene zu setzen – „mit einem tollen Make-up, einer pfiffigen Frisur und einer Menge gute Laune“ (Karp).

Verblüffender Vorher-Nachher-Effekt.

Anschließend geht es zum Fotoshooting – schließlich erhält jede Teilnehmerin zum Abschluss des Events ein großformatiges Porträtfoto von sich mit nach Hause. Karp weiß um die Unsicherheit vieler Frauen. „Sie glauben gar nicht, wie oft ich mir anhören muss: ,Achtung, jetzt kommt ein schwerer Fall’ oder ,Mich kann man gar nicht fotografieren’. Genau dafür sind wir doch da – dort zu helfen, wo man sich schwertut.“

Schon mehrfach hat Princess for one day in Syke Station gemacht. Auch diesmal nimmt das Möbelhaus Wagner die Crew auf. Dabei gibt es in diesem Jahr eine Neuerung: Zum ersten Mal dürfen auch Männer mitmachen. „Wir haben uns dem Kundenwunsch gebeugt“, erklärt Karp. „So viele Kundinnen haben sich einfach mal ,ein ordentliches Bild’ mit ihrem Mann gewünscht.“

Wer auf der Suche nach weiteren Einzelheiten ist oder sich anmelden möchte, hat dazu unter der Homepage von Princess for one day Gelegenheit. Die Hotline 02624/9585197 ist wochentags von 9 bis 17 Uhr erreichbar.

www.princessforoneday.de

Die Teilnahme kostet 159 Euro. Leser der Kreiszeitung erhalten einen Bonus: Wer im Feld Rabattcode oder bei der telefonischen Bestellung „VIP-Leser-Kreiszeitung“ angibt und zum Termin diesen Original-Artikel mitbringt, spart pro Teilnehmer 25 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

May verschiebt Abstimmung zum Brexit-Deal

Magelser Winterlichter

Magelser Winterlichter

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Ranking: Die elf besten Arbeitgeber Deutschlands 2019

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Wie zeitgemäß ist der Knigge heute noch?

Meistgelesene Artikel

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde ein Besuchermagnet

Dörflicher Weihnachtsmarkt in Nordwohlde ein Besuchermagnet

Weihnachtsmarkt der GdS: Auf der Alten Bremer Straße ist der Tiger los

Weihnachtsmarkt der GdS: Auf der Alten Bremer Straße ist der Tiger los

Tödlicher Unfall: Fußgänger bei Borwede mitten auf B51 unterwegs

Tödlicher Unfall: Fußgänger bei Borwede mitten auf B51 unterwegs

Kommentare