Streit zwischen drei Personen

Schlägerei in Syke: Beteiligter durch Schläge und Tritte verletzt

Syke - Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es in Syke in der Nacht zu Sonntag. Im Rahmen des Schützenfestes gerieten drei Personen in Streit miteinander, teilt die Polizei mit.

Im Verlauf des Geschehens schlugen zwei Beteiligte mit der Faust auf die dritte Person ein. Mit den Füßen wurde dem Opfer auch ins Gesicht getreten. Dieses zog sich dabei Verletzungen im Gesicht zu.

Die eintreffenden Polizisten beruhigten die Situation und stellten die Personalien der Beteiligten fest. Gegen die zwei Angreifer ist ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Vereinbarung zur Flüchtlingsrücknahme mit Griechenland steht

Vereinbarung zur Flüchtlingsrücknahme mit Griechenland steht

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

30 Jahre nach Geiseldrama: Gedenkfeier für Silke Bischoff in Heiligenrode

30 Jahre nach Geiseldrama: Gedenkfeier für Silke Bischoff in Heiligenrode

Das Beste kommt zum Schluss: „Meilentaucher“ begeistern

Das Beste kommt zum Schluss: „Meilentaucher“ begeistern

Unbekannte entsorgen unerlaubt Abfall in Sulingen 

Unbekannte entsorgen unerlaubt Abfall in Sulingen 

Neubau statt alter Stadtvilla

Neubau statt alter Stadtvilla

Kommentare