Streit zwischen drei Personen

Schlägerei in Syke: Beteiligter durch Schläge und Tritte verletzt

Syke - Zu einer handfesten Auseinandersetzung kam es in Syke in der Nacht zu Sonntag. Im Rahmen des Schützenfestes gerieten drei Personen in Streit miteinander, teilt die Polizei mit.

Im Verlauf des Geschehens schlugen zwei Beteiligte mit der Faust auf die dritte Person ein. Mit den Füßen wurde dem Opfer auch ins Gesicht getreten. Dieses zog sich dabei Verletzungen im Gesicht zu.

Die eintreffenden Polizisten beruhigten die Situation und stellten die Personalien der Beteiligten fest. Gegen die zwei Angreifer ist ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche Handballer starten mit Sieg in WM-Hauptrunde

Deutsche Handballer starten mit Sieg in WM-Hauptrunde

BVB kontert Bayern-Sieg - Bosz-Debüt in Leverkusen misslingt

BVB kontert Bayern-Sieg - Bosz-Debüt in Leverkusen misslingt

25 Jahre Städtepartnerschaft Verden-Zielona Góra

25 Jahre Städtepartnerschaft Verden-Zielona Góra

Fotostrecke: Werder gewinnt in Hannover

Fotostrecke: Werder gewinnt in Hannover

Meistgelesene Artikel

Sascha Lorenz errichtet Fitnessstudio in Wagenfeld

Sascha Lorenz errichtet Fitnessstudio in Wagenfeld

Stuhrer Firma möchte Verkauf von Türen an Baumpflanzungen knüpfen

Stuhrer Firma möchte Verkauf von Türen an Baumpflanzungen knüpfen

Scholener Schützen wählen und ehren ihre Vereinsmeister

Scholener Schützen wählen und ehren ihre Vereinsmeister

TuS Kirchdorf bereitet Jubiläum vor

TuS Kirchdorf bereitet Jubiläum vor

Kommentare