Delfi-Kurse und Schwangerschafts-Yoga

Eine Ansprechpartnerin, wenn’s mal Probleme mit dem Säugling gibt

Sabrina Kramer bietet in Ristedt Delfi-Kurse an.
+
Sabrina Kramer bietet in Ristedt Delfi-Kurse an.

Ristedt – Durch ein Problem mit dem eigenen Kind hat Sabrina Kramer gewissermaßen zu ihrer Leidenschaft gefunden. Eine Essstörung bei ihrem ersten Baby sorgte dafür, dass sich die Finanz- und Personalsachbearbeiterin intensiv mit dem Thema „Ernährungsberatung für Säuglinge“ auseinandersetzte.

„So bin ich ans Baby-Thema gekommen und hab gemerkt, dass ich so was unbedingt machen möchte“, schildert die Martfelderin. Am Ende ihrer im Jahr 2019 abgeschlossenen Weiterbildung steht nun ein umfassendes Angebot für werdende Mütter und Eltern von Babys, das sie in der Praxis Lebenszauber (Ristedter Hauptstraße 9) präsentieren möchte.

Sie bietet Kurse in Schwangerschafts-Yoga (ab der zwölften Schwangerschaftswoche) ebenso an wie „Delfi“-Kurse. Dieses Akronym steht für „Denken, Entwickeln, Lieben, Fühlen, Individuell“ und stellt eine Entwicklungsbegleitung für Babys (zwischen sechs Wochen und einem Jahr) und ihren Eltern dar. Die Kurse sind – soweit coronatechnisch möglich – ab Mai als Präsenzkurse geplant. Zudem gibt es ab Mai ein sonntägliches Online-Angebot mit Spielen, Liedern und einer Beratungsstunde.

Für die 30-Jährige geht der eigene Anspruch dabei noch weiter, wie sie schildert: „Ich möchte eine Ansprechpartnerin sein, auch wenn’s mal Probleme gibt.“ So hat sie sich besonders im Bereich der Ernährungsberatung für Säuglinge weitergebildet. Aber auch Rückbildung, Trageberatung oder Babymassage stehen auf ihrer Liste.

Kontakt

Sabrina Kramer ist telefonisch unter 0174 / 399 8999 oder unter www.delfi-kurse.de erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Was bei einem Kaiserschnitt auf Frauen zukommt

Meistgelesene Artikel

Sulingen soll kein „weißer Fleck“ bleiben bei der Bahnanbindung

Sulingen soll kein „weißer Fleck“ bleiben bei der Bahnanbindung

Sulingen soll kein „weißer Fleck“ bleiben bei der Bahnanbindung
B214-Sperrung nach Unfall: Zwei Fahrerinnen leicht verletzt

B214-Sperrung nach Unfall: Zwei Fahrerinnen leicht verletzt

B214-Sperrung nach Unfall: Zwei Fahrerinnen leicht verletzt
Abschied vom „Café in Sulingen“ nach 32 Jahren

Abschied vom „Café in Sulingen“ nach 32 Jahren

Abschied vom „Café in Sulingen“ nach 32 Jahren
Viel Arbeit im Diepholzer „Appletree Quartier“

Viel Arbeit im Diepholzer „Appletree Quartier“

Viel Arbeit im Diepholzer „Appletree Quartier“

Kommentare