Rheingold macht auf Sonderfahrt Zwischenstopp in Syke

Geschichte auf Rädern

+
Zwischenstopp am Syker Bahnhof: Der Rheingold auf dem Weg nach Amsterdam, gezogen von einer gänzlich „unhistorischen“ modernen Miet-Lokomotive.

Syke - Nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit machte am Samstagmorgen ein Stück Eisenbahngeschichte am Syker Bahnhof Station: Der Rheingold. Auf einer Sonderfahrt nach Amsterdam nahm er in Syke einige Passagiere auf.

Ab 1928 als „Rheingold Express“ von Amsterdam durch das Rheintal in die Schweiz eingesetzt, wurde dieser Zug bald zum Inbegriff von Komfort und Luxus. Außen einheitlich Beige/Violett lackiert, war jeder Wagen innen anders gestaltet. Wände und Decken waren mit unterschiedlichen Hölzern vertäfelt oder mit unterschiedlichen Stoffen bespannt. Es gab keine Abteile, sondern geräumige Salonwagen. Speisen und Getränke wurden am Platz serviert.

Nach dem Krieg wurde der Linienverkehr – ohne den Namenszusatz „Express“ – wieder aufgenommen. Der Betrieb wurde 1986 eingestellt.

Heute lebt der Rheingold beim Freundeskreis Eisenbahn Köln (FEK) weiter. Der Verein hat über Jahrzehnte eine ganze Reihe der noch erhaltenen Wagen aufgekauft und restauriert. Darunter einen von nur noch vier erhaltenen Salonwagen von 1928. Der Rest ist Material aus dem Baujahr 1962, in der blau-beigen Farbgebung, wie sie die Deutsche Bundesbahn ab Mitte der 70er Jahre gefahren hat. Darunter der letzte noch erhaltene „Buckel-Speisewagen“ und einer der letzten erhaltenen Panorama-Aussichtswagen. Allerdings besitzt der FEK keine zeitgenössischen Loks und ist bei seinen Fahrten auf Charterloks angewiesen.

mwa

Mehr zum Thema:

Polizei nimmt sieben Personen fest

Polizei nimmt sieben Personen fest

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Stadt, Land, Fluss rund um Hameln

Meistgelesene Artikel

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Alexianer verbessern Klinik-Struktur

Alexianer verbessern Klinik-Struktur

Kommentare