Wetter und B6-Baustelle wirken sich aus

Mit Regenschirm und Glühwein auf dem Herbstmarkt

+
Das Bild sagt eigentlich alles aus: Trotz nicht optimalen Wetters bummelten gestern Jung und Alt durch Innenstadt. Es war nicht ganz so voll wie an sonnigeren Tagen und der eine oder andere Regenschirm zu sehen. Trotzdem war der Herbstmarkt ordentlich besucht.

Syke - Von Ilse-Marie Voges. Kritisch blickten Sonntag Schausteller und Gewerbetreibende gegen 13 Uhr in den Himmel, der mit Regen grüßte. „Ausgerechnet heute“, stöhnten eine ganze Reihe Leute am Syker Herbstmarktsonntag. Mit Regenschirmen waren einige Gäste unterwegs. Das änderte sich schlagartig, als gegen 14.30 Uhr der Himmel aufklarte und um 16 Uhr sogar für einen Moment die Sonne schien. Die Bummelmeile füllte sich rapide, Schlangen bildeten sich an Ständen und Buden.

Der Herbstmarkt startete im Grunde bereits am Freitag. „Festa d’ Autunno“ (Herbstfest) hieß es im Ristorante da Nino bei Musik, Wein und Speisen. Der Herbstmarktsonntag ist seit Jahrzehnten im Oktober eigentlich ein gemütlicher Treffpunkt. Radio Bremen1 war mit einem Glücksrad und kleinen Preisen präsent, den Ponys Gironimo, Shamane, Freddy und Sultan machte der Regen nichts aus, den Kindern ebenfalls nicht.

Erstmalig stellte sich der Kunstverein Syke vor. Er hatte mit dem Maskentheater Twist-A-Gang einen wunderbaren Begleiter. „Malen für einen kleinen Gewinn“ lautete die Devise. Papier, Farben und Pinsel wurden gern angenommen, und so entstanden zwar freundlich gemeinte Motive.

Das Jugend-Rot-Kreuz war ebenfalls mit einem Glücksrad, mit Kinderschminken und Beratung für Erste Hilfe sehr rührig.

Das Maskentheater Twist-a-Gang unterhielt die Herbstmaktbesucher auf seine Weise.

Neben dem Stand mit Poffertjes gab es auch Glühwein. Bei den Temperaturen ein durchaus willkommener Warmmacher. Da schmeckte bei Beuke an der Hauptstraße auch der krosse Knipp aus der Pfanne. Vor der Piazza Valentino und Schüttert wardas Karussell ständig in Bewegung, und die Ecke vom Mühlendamm zur Hauptstraße das reinste Textilparadies mit Schals, Mützen, Hosen, Pullovern und Jacken. Trauben mit bunten Luftballons brachten Farbe in die Innenstadt, die DLRG-Gruppe hatte ihr Maskottchen dabei, einen dicken pelzigen, blau-weißen Freund, der unter seiner Verkleidung ins Schwitzen geriet.

Jahr für Jahr gut gelaunt und farbenfroh: Das Team vom Stoffregen-Stand.

Das THW war mit Informationen vor Ort, die Tierschutzgruppe Bruchhausen-Vilsen ist alljährlich mit einem nett gestalteten Gewinnstand in Syke. Neben Schmalzgebäck und Wurst fanden auch Fischbrötchen Abnehmer.

Bei Nesemann erhielten die Marktbesucher interessante Vorschläge für die Zubereitung von Köstlichkeiten, zum Entsaften oder Herstellen von Pralinen.

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Das Highlight dürfte der Auftritt der Big Band des Gymnasium gewesen sein: 40 Jugendliche boten ein Medley aus Swing, Rock und Pop an. Fünf Solisten sangen hervorragend zur Musik unter der Leitung von Jutta Röscher am Ernst-Boden-Platz. „Die sollten jedes Jahr wieder dabei sein“, meinten begeisterte Herbstmarktbesucher.

Das Resümee der Werbegemeinschaft fiel gegenüber den Jahren zuvor etwas verhaltener aus, zog der WG-Vorsitzende Michael Lux Bilanz. Die Teilsperrung der B 6 und das Wetter hätten für weniger Gäste in Syke gesorgt.

Mit dem traditionellen Laternenumzug zum Feuerwerk am Mühlenteich endete der Markt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Weihnachtskonzert der Schüler des Domgymnasiums

Weihnachtskonzert der Schüler des Domgymnasiums

Meistgelesene Artikel

Bundeswehr spendet Schutzhütten aus Flüchtlings-Projekt

Bundeswehr spendet Schutzhütten aus Flüchtlings-Projekt

Ende der Ära Landfrauenchor Sulingen

Ende der Ära Landfrauenchor Sulingen

Seit 50 Jahren „Gesund und fit für Frauen“ mit Doris Kuhn

Seit 50 Jahren „Gesund und fit für Frauen“ mit Doris Kuhn

Lisa Hermjohannes und Leonie Sander gewinnen

Lisa Hermjohannes und Leonie Sander gewinnen

Kommentare