Programm 2015/2016 nimmt Konturen an

Genre-Mix auf der Theaterbühne

+
Szene aus „Der letzte Vorhang“.

Syke - Nach der Saison ist vor der Saison: Nicht nur für Sportler gilt dieser Grundsatz. Auch Kathrin Wilken, Kulturbeauftragte der Stadt, hat längst dafür gesorgt, dass die Syker Theaterbühne auch in der Saison 2015/2016 mit einigen Höhepunkten aufwarten kann.

Die Sitzung des Ausschusses für Ehrenamt und Freizeit am Mittwochabend nutzte Wilken, um auf die bald zu Ende gehende Saison zu blicken und einen Teil des kommenden Programms vorzustellen.

Für das Jahr 1 nach der Theaterpause zog sie dabei eine „zufriedenstellende Bilanz“. Dabei sei es gelungen, eine Reihe von Altlasten – also Verpflichtungen aus der Zeit vor der Sanierung des Theaters – abzuarbeiten.

Lobend hob Wilken den großen Erfolg bei den Kindervorstellungen in der Vorweihnachtszeit hervor: Die Aufführungen von „Pippi in Taka Tuka Land“ sahen mehr als 1900 junge und erwachsene Zuschauer. Damit habe sich die Anzahl der Kinder- und Familientheatervorstellungen vervielfacht.

Für die kommende Saison setzt Wilken erneut auf den bewährten Mix verschiedener Genres. Das Soul-Musical „Motown“ ist ebenso bereits gebucht wie das Theaterstück „Ziemlich beste Freunde“, das auf dem Erfolgsfilm aus dem Jahr 2011 basiert.

Spitzzüngige Wortgefechte der beiden Protagonisten verspricht das Zwei-Personen-Stück „Der letzte Vorhang“. Und auch beim Boulevardstück „Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel“, bei dem drei Diktatoren-Gattinnen im Mittelpunkt stehen, dürfte es so manch groteskes Wortgefecht zu erleben geben. Für die Kinder- und Familienvorstellung steht in diesem Jahr „Peter Pan“ auf dem Programm.

Insgesamt soll es in der Saison 2015/2016 wieder zehn bis zwölf Veranstaltungen geben, kündigte Wilken an, die darüber hinaus darauf hinwies, dass das beliebte Wahl-Abonnement den Sykern erhalten bleibt.

fj

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Innensenator: Attentäter war Sicherheitsbehörden bekannt

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Londoner Demonstration gegen Polizeigewalt eskaliert

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

Ein Toter und sechs Verletzte nach Messerattacke in Hamburg

1:0-Erfolg gegen West Ham

1:0-Erfolg gegen West Ham

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

700 Tiere und beeindruckende Moorwelten - zu Besuch in Ströhen

700 Tiere und beeindruckende Moorwelten - zu Besuch in Ströhen

Wetterfeste Weyher auf dem Marktplatz

Wetterfeste Weyher auf dem Marktplatz

Horrorvorstellung: 2000 Schüler und Lehrer auf der Großbaustelle

Horrorvorstellung: 2000 Schüler und Lehrer auf der Großbaustelle

Kommentare