Polizei sucht Zeugen

Unfallflucht nach Kollision zweier Autos in Gessel

Syke - Die Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht im Syker Ortsteil Gessel am Freitagnachmittag. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß zweier Autos, verletzt wurde laut Polizei niemand.

Ein 59 Jahre alter Volvo-Fahrer befuhr gegen 17.30 Uhr die Ristedter Straße stadtauswärts, als ihm ein VW Polo entgegenkam. Der Polo wich einem Hindernis aus und scherte dabei auf die Fahrspur des entgegenkommenden Volvo aus, wodurch es zum Zusammenstoß kam.

Die Fahrerin des Polo hielt an, setzte jedoch kurz darauf die Fahrt fort und beging Unfallflucht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Syke, Telefon 04242/9690, zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

Werder verliert 0:1 beim SC Freiburg

Werder verliert 0:1 beim SC Freiburg

Silber durch Wellinger und Lölling - Dahlmeier ohne Medaille

Silber durch Wellinger und Lölling - Dahlmeier ohne Medaille

Meistgelesene Artikel

Schwerer Crash: Autofahrer flüchtet nach Verfolgungsjagd zu Fuß

Schwerer Crash: Autofahrer flüchtet nach Verfolgungsjagd zu Fuß

Gasalarm in Lahausen: Schule und Kindergarten evakuiert

Gasalarm in Lahausen: Schule und Kindergarten evakuiert

„L’Osteria“ zieht ins TSV-Vereinsheim

„L’Osteria“ zieht ins TSV-Vereinsheim

Kinderkarneval in Drentwede: „So voll war es noch nie“

Kinderkarneval in Drentwede: „So voll war es noch nie“

Kommentare