Zu Pferd und auf dem Wagen bei der Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide

In zehn Minuten zum Erfolg

Als Beifahrer mit Friederike Hobbie bin ich dafür verantwortlich, dass der Wagen in den rasanten Kurvenfahrten nicht umkippt. Als ich später selbst an den Zügeln sitze (kleines Bild), ist kein Beifahrer auf dem Rücksitz nötig…
+
Als Beifahrer mit Friederike Hobbie bin ich dafür verantwortlich, dass der Wagen in den rasanten Kurvenfahrten nicht umkippt. Als ich später selbst an den Zügeln sitze (Bild unten), ist kein Beifahrer auf dem Rücksitz nötig…

Syke - Von Marvin Köhnken. Zwei Dinge gehen mir durch den Kopf, als ich den Reit- und Fahrhof von Wilfried Plate in Barrien erreiche: „Wie um Himmels Willen vermeide ich, von den Pferden getreten zu werden?“ und „Was, wenn man mich, einen unerfahrenen Reiter, hier eigentlich gar nicht dabei haben möchte?“

Auf beide Fragen finde ich im Lauf des Tages Antworten: Als Gast der Reit- und Fahrgemeinschaft (RFG) Barrier Heide lerne ich die Pferdefreunde schnell als familiäre Truppe kennen, versuche mich als Reiter und bin auch auf dem Rennwagen unterwegs – als Beifahrer und im wagemutigen Selbstversuch auch als Fahrer an den Zügeln.

In den ersten Minuten laufe ich ein wenig verloren über den Hof an der Bremer Straße. Pressewartin Katharina Pabst ist noch nicht da, ich bin eine halbe Stunde vor der Zeit eingetroffen. Ist das die Vorfreude, oder will ich meinen ersten Tag auf dem Reiterhof nur schnell hinter mich bringen?

Ein erster Rundgang über den Hof

Kurzerhand begleitet mich Schatzmeisterin Mirjam Friedrich über den Hof. Sie erklärt mir, dass viele der Pferdebesitzer, Reiter und Fahrer nicht nur einen der 50 Stallplätze auf Wilfried Plates Hof und Pferdepension nutzen, sondern auch in der RFG Barrier Heide organisiert sind.

Die Vereinsmitglieder wollen bei einem Hof- und Spaßturnier für ihren Verein werben und gemeinsam einige vergnügliche Stunden verbringen – für die jungen Reiterinnen der RFG stehen erstmals in einem solchen Rahmen auch erste Dressurprüfungen auf dem Programm. „So lernen sie die Abläufe, bevor sie an großen Turnieren mitmachen“, sagt Mirjam Friedrich. Kathrin Flügger und Heiner True geben regelmäßig auf dem Hof Reitunterricht.

Übung macht den Meister

Der Rundgang bildet die Trockenübung für meinen Sprung auf den Pferderücken: Bis zum Mittag habe ich in der Theorie gelernt, wie ich einem Pferd Anweisungen geben kann, dass die Vierbeiner Fluchttiere sind und dass Reiter neben dem nötigen Geld vor allem tierlieb und beweglich sein sollten.

Auf Janosch geht es für mich vor allem linksherum im Kreis.

Auf dem Rücken von Janosch trainiere ich die richtige Sitzhaltung und versuche mich ohne durchschlagenden Erfolg als Jockey – oder anders gesagt: als der Herr im Haus, der die Richtung vorgibt und das Tempo bestimmt. Schnell wird allen Zuschauern klar, dass an diesem Tag nur einer von uns beiden am heutigen Tag bereits für sein Können bei einer Tunierdisziplin ausgezeichnet wurde. In erster Linie geht es für das Pferd und mich unablässig linksherum im Kreis...

So richtig schnell bin ich mit dem Wagen nicht unterwegs.

Mittlerweile bin ich im Kreis der Vereinsmitglieder angekommen. Wilfried Plate, der auch der RFG angehört, zeigt mir den Hof, an den sich Weideflächen und ein großer Übungsplatz für die Fahrer anschließt. Für Ausritte und Ausfahrten nutzen die Sportler ein Gebiet von Barrien bis zum Warwer Sand, ohne dafür größere Hauptstraßen queren zu müssen. In zwei Hallen ist das Training mit den Tieren zu jedem Wetter möglich.

Am Nachmittag geht es auf den Wagen

Nach einem gemeinsamen Grillen entscheide ich mich umzusatteln: Vereinsvorsitzender Klaus Kröger lädt mich ein, auf einem Turnierwagen mitzufahren. „Als Beifahrer legt man sich in die Kurven, damit der Wagen bei hohem Tempo nicht umfällt“, erklärt er.

Mit Friederike Hobbie ist meine große Stunde gekommen. Die stellvertretende Vereinsvorsitzende lässt das Pferd Tempo aufnehmen, den aufgebauten Parcours meistern wir in rund 90 Sekunden, die eiserne, rund 400 Kilo wiegende Kutsche liegt sicher auf dem Sand.

Hof- und Spaßturnier Reiterhof Plate

Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken
Auf dem Reiter- und Fahrhof Plate ist auch die Reit- und Fahrgemeinschaft Barrier Heide zu Hause. Beim jüngsten Hof- und Spaßturnier des Vereins zeigten die Mitglieder ihr Können auf dem Pferderücken und am Zügel der Turnierwagen. © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken

Weniger atemberaubend ist anschließend mein Einsatz als Wagenführer. An den Zügeln bringe ich das Pferd sicher und ohne dabei allzu viele Hütchen umzufahren ans Ziel. Einzig der Blick auf die Stoppuhr verrät gewisse Schwächen in der Bewältigung der Rennstrecke. Zehn Minuten brauche ich, um über die Ziellinie zu kommen. Ich verbuche es als ersten, wenn auch kleinen Erfolg.

Immerhin bin ich angekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Holzdiebe bei der Diepholzer Kinderfeuerwehr

Holzdiebe bei der Diepholzer Kinderfeuerwehr

Holzdiebe bei der Diepholzer Kinderfeuerwehr
Entspannung für Kinder und Eltern nach Operation in der Klinik Sulingen

Entspannung für Kinder und Eltern nach Operation in der Klinik Sulingen

Entspannung für Kinder und Eltern nach Operation in der Klinik Sulingen
Das Aufräumen hat begonnen nach den Sanierungsarbeiten

Das Aufräumen hat begonnen nach den Sanierungsarbeiten

Das Aufräumen hat begonnen nach den Sanierungsarbeiten
So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

So geht es weiter mit Johnson  &  Johnson: Diese Stiko-Empfehlung gilt nun

Kommentare