Zwischen Riede und Okel

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf L333

+
Tödlicher Unfall auf der L333

Okel - Ein 43-jähriger Motorradfahrer aus Weyhe ist am Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der der Landstraße 333 zwischen Riede und Okel ums Leben gekommen. Der Biker war mit einem Trecker kollidiert, der aus einem Wirtschaftsweg an der Strecke kam.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der 90-jährige Schlepperfahrer den vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer offensichtlich übersehen, als er von dem Wirtschaftsweg auf die L333 fuhr. Der Biker aus Weyhe konnte dem schweren landwirtschaftlichen Gefährt nicht mehr ausweichen. Der 43-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Reanimationsversuche durch Ersthelfer blieben erfolglos. Der Treckerfahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Schnittvorlage: Tomaten einfach häuten

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Ortsbrandmeister Jonas Baum zeigt Rettungszentrum in Angelse

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

B6 neu-Pläne: „Beruhigungspille für Anwohner“

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Durch die Heidelbeer-Plantagen von Kirchdorf

Auf Expedition im Maislabyrinth

Auf Expedition im Maislabyrinth

Kommentare