DJ-Duo plant Ü 30-Events in Wessels Hotel 

Die neue Syker Party-Reihe

+
Peer Meyer (v.l.) und Frank Hinz wollen die Ü-30-Party fest in Syke etablieren.

Syke - Von Robin Grulke. Einen Ort, an dem sich alte Bekannte und Menschen aus der Umgebung treffen und einen schönen Abend zusammen verbringen können – das wollen die DJs Frank Hinz und Peer Meyer in Wessels Hotel mit der „Syker Ü-30-Party“ etablieren.

„Wir beide machen jetzt seit knapp 15 Jahren Ü-30-Partys“, sagt Hinz. Er selbst war über vier Jahre Geschäftsführer der Aladin Music Hall in Bremen und vertraut bei der Organisation auf die langjährige Erfahrung von ihm und seinem Partner DJ Peer. Zwei, die nach jeweils über 30 Jahren im Geschäft wissen müssen, wie es funktioniert.

Dass die Wahl des Veranstaltungsortes auf Syke fällt, begründet Peer Meyer so: Wer Familie hat, hat abends nach der Arbeit sicher keine Lust mehr, zum Tanzen nach Bremen zu fahren. Also bleibt er daheim. „Wenn man dann die Party hier stattfinden lässt, kann man sagen: Mensch, endlich mal was im Ort, für die Leute, die hier wohnen“, so Meyer.

Und was erwartet die Gäste an jedem ersten Freitag im Monat? „Ein bunter Mix!“, sagt Hinz. Musikalisch wollen die beiden sich kaum Grenzen setzen und sich genau damit von anderen Veranstaltungen absetzen: „Wir wollen keine zweite Rock-Night, die gibt es schließlich schon“, sagt Hinz. Möglichst breit gestreut soll das Angebot sein. Funk, House, Charts, 80er, 90er – praktisch alles. „Es muss auch möglich sein, die Nummer eins der deutschen Charts zu spielen.“ Frank Hinz verspricht: „Wir haben die Erfahrung, dass wir alle musikalischen Bereiche abdecken können.“

Hinz und Meyer möchten einen „schönen Abend mit Tanzen und guter Stimmung“ im Herzen von Syke für die Besucher auf die Beine stellen. „Wir haben investiert, eine neue Anlage besorgt und glauben daran, dass das funktioniert“, sagt Hinz.

Das Tanzen steht für die beiden dabei klar im Vordergrund: „Für jeden guten DJ ist das Barometer die Tanzfläche, das ist direktes Feedback!“

Der Auftaktveranstaltung am kommenden Freitag sollen möglichst noch viele Abende folgen. Doch nur wenn die Zwei am Mischpult gute Arbeit leisten, kommen die Gäste wieder. „Wir sehen anhand der Stimmung im Saal, ob die Besucher glücklich sind, und nur dann können wir die Party-Reihe aufrechterhalten“, meinen Hinz und Meyer.

Wer Interesse an einem geselligen Abend mit erfahrenen DJs und einer breiten Musikauswahl hat, ist am Freitag ab 21 Uhr in Wessels Hotel willkommen. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

Hommage an Heinz Erhardt im Varreler Küsterhaus

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

475 Kindergartenplätze in Diepholz 

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

„Aus dem Schatten der Sucht treten“

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Niedersachsen fördert Klinik Bassum mit 1,5 Millionen Euro

Kommentare