Gegen Verkehrsberuhigung geprallt

Motorradfahrer verletzt

Syky - Mit schweren Verletzungen musste am Sonntagnachmittag ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Bremen nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann gegen 16.50 Uhr auf der Lindhofhöhe in Richtung Finkenberg unterwegs. Geblendet von der tiefstehenden Sonne, übersah er eine von rechts in die Fahrbahn hineinragende Aufpflasterung zur Verkehrsberuhigung, stieß mit der Fahrzeugseite gegen einen Poller und kam zu Fall. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 2000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare