34-Jähriger schwer verletzt

Motorradfahrer prallt nach Überholmanöver gegen Baum

Syke - Ein 34-jähriger Motorradfahrer aus Bremen touchierte nach einem Überholvorgang auf der Kreisstraße 121 bei Okel einen Baum und verletzte sich schwer.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der Bremer mit seiner Suzuki GSX-R600 die Kreisstraße 121 (Osterholzer Straße) aus Richtung Okel kommend in Fahrtrichtung Osterholz. In einer Linkskurve überholte er ein Auto, kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde zur weiteren Behandlung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. An dem Motorrad entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer erliegt schweren Verletzungen nach Auffahrunfall

Motorradfahrer erliegt schweren Verletzungen nach Auffahrunfall

Missglücktes Bremsmanöver: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Missglücktes Bremsmanöver: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Feuer zerstört Schuppen in Bassum

Feuer zerstört Schuppen in Bassum

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Kommentare