Passanten leisten Erste Hilfe

Kollision mit abbiegendem Auto: Motorradfahrer stirbt in Okel

  • Frank Jaursch
    vonFrank Jaursch
    schließen

Okel – Ein 57-jähriger Motorradfahrer hat am Sonntag bei einem Unfall tödliche Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilt, starb der Mann am Abend in einem Bremer Krankenhaus.

Gegen 17.15 Uhr übersah laut Pressemitteilung der Polizei eine 23-jährige Bassumerin beim Einbiegen auf die Okeler Straße den herannahenden Motorradfahrer. Der Mann bremste zwar noch, kam aber durch das starke Bremsmanöver zu Fall und rutschte in den VW der Bassumerin.

Bis zum Eintreffen des Rettungswagens leisteten mehrere Personen sofort Erste Hilfe. Ihr Einsatz blieb jedoch, ebenso wie der Transport mit dem Rettungshubschrauber, letztlich erfolglos. Die beteilige Autofahrerin erlitt einen Schock. Den Schaden beziffert die Polizei auf etwa 5000 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Wie knackt man Krebse richtig?

Wie knackt man Krebse richtig?

Autotest: Wird der VW Caddy zum besseren Golf?

Autotest: Wird der VW Caddy zum besseren Golf?

Mehr als 70 Tote und 3000 Verletzte bei Explosion in Beirut

Mehr als 70 Tote und 3000 Verletzte bei Explosion in Beirut

Meistgelesene Artikel

Tickende Zeitbomben

Tickende Zeitbomben

Mörsen ist so „englisch“

Mörsen ist so „englisch“

Bea Tilanus und Romke Schievink planen astronomische Projekte an der Bruchmühle

Bea Tilanus und Romke Schievink planen astronomische Projekte an der Bruchmühle

Von Jugendlichen für Kinder

Von Jugendlichen für Kinder

Kommentare