A Men’s World

Sam’s Barbershop kommt in die Syker Innenstadt

Freuen sich auf die Eröffnung: Barber-Shop-Inhaber Samer Nahas (li.) und Friseurmeister Alireza Zarnegar. Foto: Heinfried Husmann

Ein silberner Pfosten mit einer blau-weiß-rot gestreiften und sich rotierenden Säule – eine sogenannte Barberpole – soll das Gebäude an der Bassumer Straße 2 ab Samstag, 1. Februar, zieren. Denn an dem Tag eröffnet Inhaber Samer Nahas seinen Barbershop – quasi A Men’s World.

Syke - Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: „Wir werden den Shop im amerikanischen Stil führen“, erklärt er. Das bedeutet, es wird ausschließlich Angebote für Männer und Jungen geben. Haar- und Bartschnitte sollen ab dann den Alltag von Friseurmeister Alireza Zarnegar prägen. Der Iraner ist bereits seit 15 Jahren Friseur und seit gut zwei Jahren stolzer Besitzer des Meistertitels. „Langfristig gesehen sollen noch zwei bis drei Mitarbeiter dazu kommen“, so Nahas.

Seit vier Jahren lebt Nahas nun in Syke. Die Tatsache, dass es in der Zeit kein Barbershop in die Hachestadt geschafft hat, bewegte ihn dazu, das eben selbst in die Hand zu nehmen. Nahas sei bereits seit zehn Jahren selbstständig – Sam’s Barbershop ist sein neuestes Projekt. Warum es gerade ein Barbershop und kein Friseursalon sein soll begründet er simpel: „Wir wollen uns abgrenzen.“

Vom Standort an der Bassumer Straße erhofft sich das Duo einiges: Die Nähe zur Innenstadt und die Berufsschule nebenan könnten dem Team gut in die Karten spielen. Aber nicht nur der zentrale Standort, sondern auch die Inneneinrichtung überzeugen. Zuvor war ein Tanzstudio in dem Gebäude. Nach drei Wochen Umbauarbeiten sieht man davon allerdings nichts mehr. „Die Jungs waren fix“, betont Nahas.

Wer traditionell amerikanisch karierte Bodenfliesen und „Route 66“-Metallschilder an den Wänden erwartet, wird vergeblich danach suchen. Die Inneneinrichtung orientiert sich viel mehr an industriellem Chic. Schwarze Ledersessel, eine rote Backsteinwand und Lampen mit offenen Glühbirnen erschaffen eine wohlige Atmosphäre.

Für den Fall, dass die Wartezeit mal länger dauern sollte, bietet das Team seinen Kunden die Möglichkeit, sich an Getränken zu bedienen. Auch eine Ecke zum Playstation-Spielen soll es geben. „Noch ist nicht alles fertig“, sagt Nahas. Bis zum 1. Februar sind noch ein paar Tage Zeit. Zusätzlich gilt es bis dahin den Sektempfang sowie Snacks für die Eröffnungsfeier zu organisieren. An dem Tag ist von 12 bis 18 Uhr die ganze Familie willkommen. Doch sobald Nahas einen geeigneten Platz für seine Barberpole gefunden hat, gilt das traditionelle Prinzip.

Öffnungszeiten

montags bis samstags von 9 bis 20 Uhr

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Biathlon: Der Kader der deutschen Herren für die Saison 2020/21

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Fotos: Feuer bei Taxi-Firma - Mehrere Autos brennen

Den richtigen Sessel finden

Den richtigen Sessel finden

Meistgelesene Artikel

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Motorradunfälle in Okel: Zwei Männer schwer verletzt

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Tödlicher Zusammenstoß mit Motorrad: Radfahrerin stirbt auf der B61 bei Sulingen

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Brände im Moor und Wald: Diepholzer Feuerwehren mit Quads im Einsatz

Agnes Steckel über ihre Flucht 1944

Agnes Steckel über ihre Flucht 1944

Kommentare