Astro-Team lädt am am 27. Juli ein

Den magischen Blutmond vom Hohen Berg in Syke bewundern 

Das Syker Astro-Team lädt zum Schauen auf den Hohen Berg ein.

Syke - Die Himmelsschauer sprechen von einem großen Event: Am Freitag, 27. Juli, gibt es eine besonders magische totale Mondfinsternis in Verbindung mit einem Blutmond. Kein Wunder, dass das Syker Astro-Team zum Schauen auf den Hohen Berg einlädt.

Der Vollmond tritt 103 Minuten lang tief in den Kernschatten der Erde ein. Der Erdschatten verdunkelt dabei den Mond komplett. Die maximale Verdunkelung erfolgt gegen 21.30 Uhr. Da die Erdatmosphäre das Sonnenlicht bricht, erscheint der Mond in verschiedenen Phasen dieser Mondfinsternis blutrot. Wer den Mond vom Hohen Berg aus sehen will, muss nach Südosten schauen – Richtung Heiligenfelde. Übrigens steht an diesem Abend nicht nur der Blutmond im Mittelpunkt, sondern auch der Mars. Also Schautag am Hohen Berg.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Drogenboss "El Chapo" muss lebenslang ins Gefängnis

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

„Württemberg-Cup“: Ristedter Fußball-Turnier geht weiter 

„Württemberg-Cup“: Ristedter Fußball-Turnier geht weiter 

Meistgelesene Artikel

Rauchwolke über Ikea-Parkhaus: Feuerwehr muss ausrücken

Rauchwolke über Ikea-Parkhaus: Feuerwehr muss ausrücken

Mittelaltermarkt „Deefholter Karfunkel“ schreit nach einer Wiederholung

Mittelaltermarkt „Deefholter Karfunkel“ schreit nach einer Wiederholung

Ballermann Ranch: Ein Eseldorf entsteht in Blockwinkel

Ballermann Ranch: Ein Eseldorf entsteht in Blockwinkel

Hymer-Wohnmobil-Fans spenden für Wünschewagen

Hymer-Wohnmobil-Fans spenden für Wünschewagen

Kommentare