Ab Sommer „teilgebunden“

GS Lindhof: Hannover genehmigt Ganztag

Syke - Das Kultusministerium in Hannover hat den teilgebundenen Ganztagsunterricht an der Grundschule am Lindhof ab dem nächsten Schuljahr genehmigt. Das teilt die Landtagsabgeordnete Luzia Moldenhauer (SPD). mit.

Die Grundschule am Lindhof ist damit eine von landesweit insgesamt 87 neuen Ganztagsschulen. „Teilgebunden“ bedeutet, es gibt eine Mischform aus verpflichtendem und freiwilligem Ganztagsunterricht. Das Konzept sieht vor: Der kommende erste Jahrgang wird verpflichtend an zwei Tagen pro Woche ganztägig unterrichtet. Für die übrigen Wochentage gibt es ein sogenanntes offenes Ganztagsangebot, das auch die übrigen Jahrgänge wahrnehmen können, aber nicht müssen. Regulärer Fachunterricht ist nachmittags allerdings nur an den beiden verpflichtenden Tagen möglich.

Ab Sommer 2019 haben dann alle Jahrgänge verpflichtend zweimal die Woche Nachmittagsunterricht.

mwa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Explosion in Bogotá: Ein Toter und mindestens 30 Verletzte

Explosion in Bogotá: Ein Toter und mindestens 30 Verletzte

Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an

Renault bietet Sonderausbau für Handwerker an

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Berliner Karnevalszug lockt Tausende Zuschauer

Meistgelesene Artikel

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Jagd auf Punkte, Judokas und Chorgesang

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Spielmannszugtreffen in Kirchdorf: „Lasst uns Musik machen“

Pirat, Biene und Spiderman feiern eine große Party

Pirat, Biene und Spiderman feiern eine große Party

Tänzchen mit weißen Handschuhen

Tänzchen mit weißen Handschuhen

Kommentare