Lebendiges Bilderbuch in der Wolfsschlucht

Lebendiges Bilderbuch in der Wolfsschlucht

+
Lebendiges Bilderbuch in der Wolfsschlucht

Wie ein lebendiges Bilderbuch spielt Matthias Kuchta seine lebensgroßen Stofffiguren. Er führt die weichen Bodenpuppen, verzichtet weitgehend auf Sprache, zeigt sie Handlung, statt sie zu erzählen.

Am Sonntag, 6. September, tritt Kuchta mit seinem Figurentheater Lille Kartofler in der Wolfsschlucht auf. Er spielt das beliebte Märchen der Bremer Stadtmusikanten. Beginn ist um 15 Uhr. Kuchta gastiert bereits zum achten Mal in Syke, informiert Kathrin Wilken von der Stadtverwaltung. Mittlerweile habe er in der Hachestadt „eine richtig breite Fangemeinde“. Kuchtas Stoffpuppen sind in wertvoller Handarbeit hergestellt und können keinen Regenschauer ab. Sollte am Sonntag schlechtes Wetter herrschen, wird die Veranstaltung in die Stadtbibliothek verlegt. Der Eintritt ist frei. Für Stühle und Getränke ist gesorgt. Spenden sind willkommen.

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

B6: Dauerärgernis ist behoben, aber es gibt neue Probleme

Kommentare