Kreiszeitung-Redakteurin verwandelt sich in Barrien in „Princess for one day“

Glamour im Möbelhaus

...und nachher!
+
...und nachher!

Barrien - Von Anika Bokelmann. Er arbeitet mit Stars wie Tina Turner, AC/DC und Elton John. Starfotograf Guido Karp macht aber auch Wünsche wahr: Seit 2002 haben er und sein Team mehr als 2000 Frauen beim Workshop „Princess for one day“ glücklich gemacht. Am Donnerstag war das Fotoshooting bei Möbel Wagner in Barrien, und ich durfte mich verwandeln – von der Redakteurin zur Prinzessin.

Damit die Verwandlung nachvollziehbar ist, müssen sich alle Teilnehmerinnen – 24 Frauen pro Runde, von denen es vier Stück in Barrien gibt – ungeschminkt vor die Kamera begeben. Dabei komme ich mir komisch vor. Stehe ich doch eigentlich lieber hinter der Linse. Dann kann es losgehen: Tourenleiter Uwe Lerch präsentiert das Team.

Zwölf Make-Up-Artisten, Könner auf ihrem Gebiet und laut dem fotografischen Leiter Karp aus Los Angeles „dem Barbie-Alter nicht entwachsen“, tuschen, tupfen und stylen im Wohnbereich des Möbelhauses, das sich in ein Kosmetik- und Fotostudio verwandelt hat.

Der Make-Up-Artist Birsen Idrizov legt bei mir Hand an. Nach nur 20 Minuten glaube ich, eine fremde Person im Spiegel zu sehen. Der Profi verteilt Foundation, Highlighter und Rouge in meinem Gesicht. Ich habe ihm freie Hand gelassen, und er greift zu lila-farbigem Lidschatten und Mascara. „Du bist eher der sportliche Typ“, erklärt Idrizov und trifft damit den Nagel auf den Kopf – ohne mich wirklich zu kennen. Nebenbei bleibt Zeit, um ein paar Tipps in Sachen Schminke einzuholen. Schließlich will ich künftig selber testen, wie viel Prinzessin in mir steckt.

„Dunkle Rose“ heißt die Lippenstift-Farbe, die meinen Prinzessinnen-Look vervollständigt. Ein paar Handgriffe fehlen noch: Mit einem Glätteisen verwandelt Idrizov meine Haare in eine Lockenpracht, die ich gerne länger als diesen Abend behalten würde. Überhaupt bedaure ich, dass mich nach dem Styling niemand mehr sehen wird – leider habe ich Feierabend. Auch wenn mir der Look gefällt, im Alltag werde ich wohl nie so rumlaufen.

Den letzten Handgriff, bevor es vor die Kamera geht, hat Masterstyler Steven Bartling. Noch einmal an den Haaren zupfen und Mascara nachlegen – dann steht der große Moment bevor. Karps Geheimnis für die Aufnahmen: Die Laien-Models brauchen Spannung. Damit das Strahlen stimmt, lockert der Fotograf die Atmosphäre mit dem Zungen-Trick. Nachdem alle Frauen ihm und seiner Kamera die Zunge rausgestreckt haben, ist er zufrieden.

Das Styling hält zwar nur für ein paar Stunden, das Foto des Künstlers Guido Karp bleibt für die Ewigkeit. Es handelt sich dabei um eines der wenigen Fotos, auf denen ich mich wirklich gern sehe. Und dieses Gefühl haben auch die anderen Frauen mit ihren Portraits, wie man an den Reaktionen erkennt. „Wow, so kann ich aussehen?“, ertönt es im Möbelhaus, in dem für einen Tag die Welt des Glamours eingezogen ist.

Auch Andreas Rzepka, Marketingleiter bei Wagner Wohnen, ist wieder begeistert von den Ergebnissen. „Vor fünf Jahren haben wir den Workshop schon einmal angeboten“, erklärt Rzepka und versichert, dass die Ausstattung, die das Team in nur wenigen Stunden in die Wohnwelt integriert hat, kein Problem sei.

Nach rund drei Stunden ist die Zeit als Prinzessin leider vorbei. Für Guido Karp und sein Team geht der Abend aber noch weiter: Beim Covergirl-Workshop werden die Teilnehmerinnen extremst geschminkt und in ausgefallenen Outfits fotografiert. Noch bis Sonntag, 7. Dezember, tourt Karp durch die Republik und macht lang gehegte Mädchenträume wahr: Einmal Prinzessin sein.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Meistgelesene Artikel

Holzdiebe bei der Diepholzer Kinderfeuerwehr

Holzdiebe bei der Diepholzer Kinderfeuerwehr

Holzdiebe bei der Diepholzer Kinderfeuerwehr
Das Aufräumen hat begonnen nach den Sanierungsarbeiten

Das Aufräumen hat begonnen nach den Sanierungsarbeiten

Das Aufräumen hat begonnen nach den Sanierungsarbeiten
Entspannung für Kinder und Eltern nach Operation in der Klinik Sulingen

Entspannung für Kinder und Eltern nach Operation in der Klinik Sulingen

Entspannung für Kinder und Eltern nach Operation in der Klinik Sulingen
5 D: Rettung für Schweinehalter?

5 D: Rettung für Schweinehalter?

5 D: Rettung für Schweinehalter?

Kommentare